ch sign
 

Chochdoch mit SilasMit einer Prise Wissen

Sind dir klassische Rezepte meist zu langweilig? Ich zeige dir in meinen Rezeptvideos, wie du der Kürbissuppe oder Fleisch-Rezepten wie dem Hot Dog das gewisse Etwas gibst. Neben Profitricks verrate ich dir, warum Kochen mit Resten und No Foodwaste mir am Herzen liegen.

Mein neustes Re­zept­vi­deo

Weiterempfehlen
Drucken

Silas’ Vlog: Fleisch-Fans und No-Foodwaste-Fans aufgepasst!

Hallo Friends. Ich bin Silas, 25 und gelernter Koch. Am liebsten koche ich für meine Freunde und alle, die mir auf meinem Vlog folgen. Ich finde, gutes Essen muss einfach sein. Das Einzige, was du brauchst, sind easy Rezepte, frische Zutaten und ein bisschen Know-how. Das ist der Grund für meinen Koch-Vlog. Hier findest du, was du brauchst. Mit meinen Kochrezepten, Lifehacks und Tipps für No Foodwaste wirst du schnell zum Kochprofi. Ich ziehe gerne mit meinen Freunden um die Häuser und geniesse es, draussen zu sein: Egal, ob Gleitschirmfliegen, Kiten, Wakeboarden, Surfen oder Skifahren - Action ist angesagt. Darum kenne ich mich auch gut mit Powerfood aus. Fleisch und Käse gehören nicht nur zu meinen Lieblingsgerichten, sie enthalten gute, natürliche Proteine. Das gilt auch für Pasta (meine Favoriten: 5P und Spaghetti Carbonara). Die Kohlehydrate füllen deine Energiespeicher wieder auf. Vergiss Energydrinks, koch dir ein feines Znacht und schon hast du, was du brauchst. Aber das ist nicht der einzige Grund: Ich esse nun mal mega gern Fleisch. Poulet aus dem Ofen, Stroganoff, Riz Casimir oder ein Schnitzel mit selbst gemachter Cornflakes-Panade - hey, wer könnte da widerstehen. Die ultimative Powervariante ist allerdings mein Raclette-Burger. Käse und Fleisch in one go. Hammer! Auch Chillen ist angesagt. Gemeinsame Raclette-Abende mit den Kumpels gehören genauso dazu wie Abhängen auf dem Sofa mit selbst gemachtem Fingerfood. Fajitas, Hot Dog, Pizza und Co. hätte ich anzubieten. Ideal für Abwaschmuffel und Fast-Food-Fans. Und wenn ich gar keine Lust zum Kochen habe, dann gibts bei mir ein feines Müesli oder knusprige Croques Monsieur. Bei aller Liebe zum Kochen, mich beschäftigt der Foodwaste, den wir tagtäglich produzieren. Ich finde es schlimm, wie viele gute Nahrungsmittel im Abfall landen. Deshalb hab ich mir angewöhnt, darauf zu achten. Jogurt mit abgelaufenem Verfallsdatum teste ich erst, bevor ich es wegwerfe. Die Lagerung deiner Lebensmittel ist entscheidend oder Reste in einem neuen Gericht zu verwerten – Stichwort Raclette-Burger. In meinen Rezeptvorschlägen und Foodvideos findest du viele Vorschläge, wie du Foodwaste vermeiden kannst. Als gelernter Koch habe ich logischerweise mehrere Tricks drauf, die das Kochen vereinfachen. Wie man richtig Zwiebeln oder Gemüse schneidet, Reis, Spaghetti oder Eier kocht und noch vieles mehr, erfährst du in meinen Kochhacks. Auch in meinen Rezepten gibts mega praktische Kochtipps. Es lohnt sich, vorbeizuschauen. Tschou. Häbs guet!