Schweizer Milch­pro­du­zen­tenGemeinsam stark - zusammen er­folg­reich

SMP Aktuell

RSS abonnieren
08.12.2017|Medienmitteilungen|Milchpolitik

Keine Kürzungen bei der Milchprüfung!

Der Vorstand der Schweizer Milchproduzenten SMP hat an seiner Sitzung vom 7. Dezember 2017 vom aktuellen Stand der Budgetdebatte im Bundehaus für 2018 Kenntnis genommen. Er hat sein grosses Unverständnis über die beabsichtigte,...

05.12.2017|Medienmitteilungen|Milchpolitik

Nachfolgelösung Schoggigesetz steht

Der Nationalrat hat als Zweitrat die Nachfolgelösung zum Schoggigesetz heute mit sehr grossem Mehr beschlossen und zugleich den Rahmenkredit auf den aktuellen Budgetbetrag von rund 95 Mio. Franken fixiert. Er ist inhaltlich der...

28.11.2017|Publikationen|Milchmarkt

SMP-Milchpreismonitoring: Auswertung vom September ist publiziert

Der Standard-Produzentenpreis SPP 180'000 betrug im September 58.32 Rp./kg. Dies waren +0.27 Rp./kg mehr als im Vormonat, resp. +3.34 Rp./kg mehr als im Vorjahresmonat. Der Mittelwert der 12 Vormonate betrug im September 53.98 Rp....

24.11.2017|Publikationen|SMPPDF

SMP INFO-EXPRESS: Basismarketing für Milch

Lovely macht auf ihren Ski die Winterwelt unsicher, und auch unsere Milchkonsumentinnen und Milchkonsumenten sind gefordert. Sie können am Butter-Adventsquiz und am Festtags-Mehrwert-Quiz teilnehmen und tolle Preise gewinnen.

22.11.2017|Medienmitteilungen|Swissmilk Milchmarketing

Erster Ernährungsblog für Schweizer Landwirtschaftsprodukte

Neu schreiben im Auftrag von Swissmilk acht junge Bloggerinnen regelmässig im neuen Blog „StadtLand - Wissen, woher was kommt“. Darin dreht sich alles um gesunde Ernährung, Genuss mit Schweizer Landwirtschaftsprodukten, Herkunft...

News aus der Milchwelt

RSS abonnieren
11.12.2017|Quelle: https://www.schweizerbauer.ch

EU: Milchpreisanstieg vor dem Ende

Einige Molkereiunternehmen in der Europäischen Union haben im Oktober das Milchgeld noch einmal etwas angehoben, doch weitere Steigerungen sind in den nächsten Monaten nicht zu erwarten. Davon geht zumindest der niederländische Bauernverband (LTO) in seinem Anfang Dezember veröffentlichten Milchpreisvergleich aus.

09.12.2017|Quelle: https://www.bauernzeitung.ch

In der Schweiz gibt es immer weniger Milchkühe

Auf den Schweizer Wiesen grasen immer weniger Milchkühe. Hauptverantwortlich dafür ist der tiefe Milchpreis. Trotz weniger Kühen wird aber nicht weniger Milch produziert.

05.12.2017|Quelle: https://www.topagrar.com

EU-Milchpreise steigen leicht auf 36,86 Cent

Der durchschnittliche Milchpreis der größten europäischen Molkereien lag im Oktober bei 36,86 Cent/kg. Im Vergleich zum Vormonat stieg der Preis um 0,12 Cent/kg.

04.12.2017|Quelle: https://www.schweizerbauer.ch

Milchpreise bald auf Sinkflug?

Die grösste deutsche Molkerei, die Deutsche Milchkontor (DMK), rechnet für 2018 mit sinkenden Preisen. Die Milchbauern müssten sich nach dem zwischenzeitlichen Anstieg der Preise wieder auf eine angespanntere Marktsituation einstellen, sagt der Chef der DMK.

02.12.2017|Quelle: https://www.topagrar.com

EU-Analyse zum Milchmarkt

Eine umfassende Marktanalyse des Milchmarkts für das Jahr 2017 war das Thema auf der 24. Sitzung des Wirtschaftsausschusses vom Milk Market Observatory (MMO).

01.12.2017|Quelle: https://www.bauernzeitung.ch

«Di fair Milch» soll die Kosten der Bauern decken

Morgen Samstag wird im Bezirk Affoltern im Kanton Zürich erstmals eine Pastmilch unter der Marke «Di fair Milch» verkauft. Der Verkaufspreis dieser Milch ist so angesetzt, dass für die Milchproduzenten ein kostendeckender Milchpreis resultiert.

30.11.2017|Quelle: https://www.topagrar.com

Rohmilch ist keimbelastet

Rohmilch ist oft mit Keimen belastet. Das zeigt eine Untersuchung des Bundesamts für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit.

Weiterempfehlen
Drucken