Schweizer Milch­pro­du­zen­tenGemeinsam stark - zusammen er­folg­reich

SMP Aktuell

RSS abonnieren
19.10.2017|Medienmitteilungen|Milchpolitik

Agrarpaket 17 – widersprüchliche Signale des Bundesrates

Die Entscheide des Bundesrates zum Agrarpaket 2017 geben für die Milchproduzenten widersprüchliche Signale. Einerseits ist der Bundesrat nicht auf die Forderung des breit abgestützten RAUS-Paktes zur Schaffung von zwei Stufen...

16.10.2017|Medienmitteilungen|Milchpolitik

Verordnungen zum neuen Heilmittelgesetz – Ja aber…

Die Organisation der Schweizer Milchproduzenten SMP unterstützt in ihrer Stellungnahme zur Vernehmlassung des Heilmittelverordnungspaketes die eingeschlagene Stossrichtung. Mit dem Ziel, die Sicherheit beim Einsatz von...

13.10.2017|Medienmitteilungen|Milchpolitik

Prolait entscheidet pro mooh

Die Genossenschaften Prolait und mooh sind übereingekommen, das Molkereimilchgeschäft von Prolait ab 1. Januar 2018 bei der Genossenschaft mooh zu integrieren. Es handelt sich um einem Entscheid, der in der Region gut abgestützt...

11.10.2017|Stellungnahmen|MilchpolitikPDF

Stellungnahme der SMP zum Heilmittelverordnungspaket IV.

Die SMP befürwortet die Einführung des Informationssystems Antibiotika in der Veterinärmedizin gemäss dem Abschnitt 4a des neuen Heilmittelgesetzes. Zu beachten sind aber:
• Der Datenschutz ist in erweiterter Form...

05.10.2017|Medienmitteilungen|Milchpolitik

Keine Budgetkürzung zulasten der Milchproduzenten

Der Vorstand der Schweizer Milchproduzenten SMP stellt fest, dass die Richtpreiserhöhung per 1. Oktober 2017 mehrheitlich transparent umgesetzt wird. Er fordert, auch das Potenzial bei den Butterpreisen auszuschöpfen. Für den...

News aus der Milchwelt

RSS abonnieren
16.10.2017|Quelle: https://www.topagrar.com

Butter und Molkereiprodukte weiterhin teuer

Die Verbraucherpreise für Molkereiprodukte lagen im September 15% über dem Vohrjahresniveau. Bei Butter war der Preis sogar 70% höher als vor einem Jahr.

16.10.2017|Quelle: https://www.bauernzeitung.ch

Butter in der Schweiz günstiger als in Österreich

In Österreich sind die Butterpreise explodiert und liegen teils höher als in der Schweiz. Nun fordern die Schweizer Bauern ebenfalls höhere Preise – auch weil der Lagerbestand aussergewöhnlich tief ist.

16.10.2017|Quelle: https://www.schweizerbauer.ch

D: Butterpreise «explodieren»

Deutsche Konsumenten mussten im September 2017 über 70 Prozent mehr für Butter bezahlen als vor einem Jahr.

14.10.2017|Quelle: https://www.topagrar.com

Milchmenge spürbar über Vorjahresniveau

Zwar ist die Milchanlieferung an deutsche Molkereien in der letzten Septemberwoche saisonal bedingt weiter zurückgegangen.

12.10.2017|Quelle: https://www.agrarheute.com

Milchpreis: Spotmarkt fällt deutlich

Die Spotmarktpreise für die zwischen den Molkereien gehandelte Rohmilch sind im Oktober deutlich gefallen.

11.10.2017|Quelle: https://www.bauernzeitung.ch

Bauernverband fordert höhere Butterpreise

Der Schweizer Bauernverband fordert Detailhändler und Verarbeiter auf, die Preise für Butter zu erhöhen und an die Bauern weiterzugeben.

11.10.2017|Quelle: https://www.bauernzeitung.ch

Detailhandel: Milchprodukte werden teurer

Migros und Coop erhöhen die Preise diverser Milchprodukte. Grund dafür ist der um 3 Rappen höhere Richtpreis der Branchenorganisation Milch.

Weiterempfehlen
Drucken