Schweizer Milch­pro­du­zen­tenDie Milch ist unsere Stärke

News aus der Milchwelt

RSS abonnieren
08.06.2019|Quelle: bauernzeitung.ch

Seit 20 Jahren milkt der Roboter

1999 bauten die beiden Landwirte Max Bieri und Ernst Märki in Untersiggenthal AG den ersten Lely-Melkroboter der Schweiz ein. Heute führt bereits die nächste Generation den Betrieb. Dem Melksystem sind sie treu geblieben.

06.06.2019|Quelle: schweizerbauer.ch

Weltmilchmarkt: Preise tauchen

Die Notierungen an der neuseeländischen Handelsplattform GlobalDairyTrade sind bei der jüngstem Auktion wieder gesunken. Der GDT-Gesamtindex, in dem eine Bandbreite von verschiedenen Milchprodukten und Kontrakt-Zeiträumen zusammengefasst ist, sank gegenüber dem vorhergehenden Event um 3,4%.

06.06.2019|Quelle: schweizerbauer.ch

EU-Milchpreis sinkt minim

Die EU-Produzentenpreise tendierten nach dem Rückgang im März 2019 auch im April leicht nach unten. Führende europäische Molkereien zahlten ihren Produzenten im Mittel 33,21 Cent (37.06 Rp.) netto/kg Rohmilch. Das bedeutet gegenüber dem Vormonat ein Minus von 0,30 Cent (0.33 Rp.). Der Rückgang ist saisonal bedingt.

05.06.2019|Quelle: topagrar.com

Preisrückgang auf internationalem Milchmarkt

In dieser Woche sank der Durchschnittspreis beim Global Dairy Trade um 3,4 % auf 3,423 $/t.

05.06.2019|Quelle: topagrar.com

Milch hat für Deutsche hohen Stellenwert

Für 93 % der Deutschen gehören Milchprodukte zu ihrer Ernährung, 88 % verwenden diese im Haushalt. Das zeigt eine Umfrage im Auftrag des Milchindustrie-Verbands (MIV).

31.05.2019|Quelle: bauernzeitung.ch

Deutschland: Mehr Kuhmilch trotz Trockenheit

Die Produktion von Kuhmilch hat in Deutschland im Jahr 2018 leicht zugelegt. Dies trotz Hitze und Trockenheit.

30.05.2019|Quelle: topagrar.com

Mehr Milch trotz Hitze und Dürre

Im Jahr 2018 stieg die deutsche Kuhmilcherzeugung trotz des trockenen Sommers um 1,4 % auf 33 Mio. t an. Gleichzeitig sank die Zahl der Milchbauern um 4,5 %.

Weiterempfehlen
DruckenDrucken