News aus der Milchwelt

RSS abonnieren
20.10.2017|Quelle: https://www.topagrar.com

Trinkmilch wird teurer, Butter billiger

Bei den Preisen für Milchprodukte im Kühlregal kommt im November offenbar Bewegung: Trinkmilch könnte teurer werden, Butter dagegen günstiger.

18.10.2017|Quelle: https://www.bauernzeitung.ch

Mehr Milch produziert

Die Milchproduktion lag im August 2017 rund 1 Prozent über dem Vorjahr.

17.10.2017|Quelle: https://www.agrarheute.com

Milchpreise: Weltmarkt schwächelt weiter

Der Druck am Weltmilchmarkt setzt sich Mitte Oktober fort. Für die Preise heißt das nichts Gutes.

16.10.2017|Quelle: https://www.bauernzeitung.ch

Butter in der Schweiz günstiger als in Österreich

In Österreich sind die Butterpreise explodiert und liegen teils höher als in der Schweiz. Nun fordern die Schweizer Bauern ebenfalls höhere Preise – auch weil der Lagerbestand aussergewöhnlich tief ist.

16.10.2017|Quelle: https://www.schweizerbauer.ch

D: Butterpreise «explodieren»

Deutsche Konsumenten mussten im September 2017 über 70 Prozent mehr für Butter bezahlen als vor einem Jahr.

16.10.2017|Quelle: https://www.topagrar.com

Butter und Molkereiprodukte weiterhin teuer

Die Verbraucherpreise für Molkereiprodukte lagen im September 15% über dem Vohrjahresniveau. Bei Butter war der Preis sogar 70% höher als vor einem Jahr.

14.10.2017|Quelle: https://www.topagrar.com

Milchmenge spürbar über Vorjahresniveau

Zwar ist die Milchanlieferung an deutsche Molkereien in der letzten Septemberwoche saisonal bedingt weiter zurückgegangen.

12.10.2017|Quelle: https://www.agrarheute.com

Milchpreis: Spotmarkt fällt deutlich

Die Spotmarktpreise für die zwischen den Molkereien gehandelte Rohmilch sind im Oktober deutlich gefallen.

11.10.2017|Quelle: https://www.bauernzeitung.ch

Bauernverband fordert höhere Butterpreise

Der Schweizer Bauernverband fordert Detailhändler und Verarbeiter auf, die Preise für Butter zu erhöhen und an die Bauern weiterzugeben.

11.10.2017|Quelle: https://www.bauernzeitung.ch

Detailhandel: Milchprodukte werden teurer

Migros und Coop erhöhen die Preise diverser Milchprodukte. Grund dafür ist der um 3 Rappen höhere Richtpreis der Branchenorganisation Milch.

10.10.2017|Quelle: https://www.agrarheute.com

Milchpreis: Das zahlten führende EU-Molkereien im August

Führende deutsche Molkereien haben auch im August überdurchschnittlich ausgezahlt. Schwach waren französische und dänische Molkereien.

10.10.2017|Quelle: https://www.topagrar.com

BMI baut GVO-freie Milch aus

Die Bayerische Milchindustrie (BMI) aus Landshut baut ihr Angebot an gentechnikfrei hergestellten Produkten weiter aus. Sie unterstützt die Bauern bei der Umstellung auf gentechnikfreie Fütterung. Dafür zahlt sie nach eigenen Angaben einen Milchpreis-Zuschlag.

09.10.2017|Quelle: https://www.agrarheute.com

Butterpreise gehen an der Börse in die Knie

Der Höhenflug der Butterpreise ist jäh gebremst. Der Markt kühlt sich ab. Das hat Folgen für die Milchpreise im kommenden Jahr.

09.10.2017|Quelle: https://www.bauernzeitung.ch

VMMO fordert fairen Milchpreis

Die Genossenschaft Vereinigte Milchbauern Mitte-Ost (VMMO) fordert, dass die Milchkäufer den A-Milchpreis basierend auf dem Beschluss der Branchenorganisation Milch (BOM) erhöhen.

05.10.2017|Quelle: https://www.agrarheute.com

EU erwartet deutlich mehr Milch in 2018

Die besseren Milchpreise in der EU werden im kommenden Jahr zu höheren Milchmengen führen, so die EU-Prognose. Geraten die Milchpreise unter Druck?

02.10.2017|Quelle: https://www.schweizerbauer.ch

Rohstoffwert Milch auf Jahreshoch

Der Kieler Rohstoffwert für Milch ist im September 2017 dank der Hausse am Buttermarkt auf ein neues Jahreshoch gestiegen. Laut aktuellen Berechnungen lag der kalkulierte Rohstoffwert für ein Kilogramm Standardmilch ab Hof mit 4,0% Fett und 3,4% Eiweiss zuletzt bei 42,1 Cent (48 Rp.).

27.09.2017|Quelle: https://www.topagrar.com

Arla verkauft Bio-Milch im Mittleren Osten

Die Molkereigenossenschaft Arla Foods hat die erste Bio-Milch im Mittleren Osten auf den Markt gebracht. In der Vereinigten Arabischen Emirate können die Konsumenten ab sofort Bio-Milch bei führenden Einzelhändlern kaufen.

26.09.2017|Quelle: https://www.topagrar.com

Spotmilch-Preise geben leicht nach

Diese Woche sind die Preise für freie Milch leicht gesunken.

25.09.2017|Quelle: https://www.topagrar.com

Dänemark exportiert Rekordwert Milch

Die dänische Milchindustrie hat im ersten Halbjahr von 2017 so viele Milchprodukte exportiert wie nie zuvor. Umgerechnet lag der Ausfuhrwert bei 1,36 Mrd. Euro und damit 268 Mio Euro oder 16 % mehr im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Grund sind vor allem die gestiegenen Produktpreise.

21.09.2017|Quelle: https://www.bauernzeitung.ch

Video: Dank Alpmilch weniger Strukturwandel

Der Alpsommer geht zu Ende, er war gut. Und brachte den Bauern viel Wertschöpfung, so auch Andreas Gut von der Alpkäserei Chieneren ob Wiesenberg. Er stellt den schweizweit besten Alp-Sbrinz her.

21.09.2017|Quelle: https://www.agrarheute.com

Auktion für Molkereiprodukte: Preisplus bei Butter und Vollmilch

Die Preise für Molkereiprodukte haben am Dienstag im Rahmen der GlobalDairyTrade (GDT)-Auktion leicht angezogen.

20.09.2017|Quelle: https://www.topagrar.com

Grüne Milchmarktstudie: Konsequenzen aus der Krise

Die Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen hat die Strukturen des Milchmarktes sowie den Milchbericht 2017 vom Landwirtschaftsminister prüfen lassen. Ergebnis: die Export-Strategie führt zu niedrigen Milchpreisen, die Lieferbeziehungen müssen neugestaltet werden und es fehlt eine Branchenorganisation mit allen Marktbeteiligten

20.09.2017|Quelle: https://www.bauernzeitung.ch

Ständerat will keine Steuerung der Milchproduktion

Der Kanton Jura wünscht sich Milchproduktions- und Milchpreissteuerung. Doch die entsprechende Standesinitiative fand in Bern kein Gehör.

20.09.2017|Quelle: https://www.agrarheute.com/agrarmanager/markt/milch/sachsen-hoechsten-milchpreisen-538549

Milchpreise: In Sachsen wird am meisten gezahlt

In Deutschland sind die Auszahlungspreise für Rohmilch mit standardisiertem Fett- und Eiweißgehalt im Juli kräftig gestiegen.

19.09.2017|Quelle: https://www.topagrar.com

Milchpreis-Garantie: 37,85 ct/kg für ein Jahr

Der niederländische Dienstleister Dairy-Trading Online (DTO) bietet wieder Milchpreis-Garantiezertifikate für Deutschland an.

Weiterempfehlen
Drucken