Bärlauch aufbewahren?
Konservieren & Aufbewahren

Bärlauch aufbewahren?

Du kannst frischen Bärlauch bis zu zwei Wochen aufbewahren und zwar so:

  • Die frischen Bärlauchblätter mit ein paar Tropfen Wasser in einen Tiefkühlbeutel geben.
  • Den Beutel aufblasen und mit einem Clip verschliessen.
  • Bei Bedarf Blätter herausnehmen, den Beutel vor dem Verschliessen wieder aufblasen.
  • Im Gemüsefach des Kühlschranks bleibt der Bärlauch so bis zu zwei Wochen frisch.

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.