• Drucken
Siedfleisch mit Meerrettich-Butter-Sauce
  • 2h25min
Siedfleisch mit Meerrettich-Butter-Sauce

Siedfleisch mit Meerrettich-Butter-Sauce

Saison
Ein traditioneller Schweizer Gaumenschmaus: unser Rezept für zartes Siedfleisch mit feiner Meerrettich-Butter-Sauce. Einfach ein Gedicht!
back to top

Siedfleisch mit Meerrettich-Butter-Sauce

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Siedfleisch:
1 lWasser
1Knoblauchzehe, halbiert
1besteckte Zwiebel mit
2Nelken und
1Lorbeerblatt
2 TLSalz
600 gRindfleisch zum Sieden
Gemüse:
300 gRüebli, in Stücke geschnitten
300 gSellerie, in Stücke geschnitten
300 gLauch, in Stücke geschnitten
Meerrettich-Butter-Sauce:
3 dlFleischbouillon
1½ TLMaisstärke
2 ELWasser
1 StückMeerrettich, an der Bircherraffel gerieben
50 gButter, kalt, gewürfelt
Salz, Pfeffer aus der Mühle
einige Tropfen Zitronensaft

Guetzlirezepte gesucht?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten25min
  • Kochen / Backen2h
  • Auf dem Tisch in2h25min
  1. Fleisch: Wasser mit Knoblauch und besteckter Zwiebel aufkochen, salzen. Fleisch beigeben. 2-3 Stunden zugedeckt bei kleiner Hitze köcheln.
  2. Das Gemüse die letzten 30-40 Minuten mitgaren.
  3. Sauce: 3 dl der entstandenen Fleischbouillon in eine kleine Pfanne giessen. Auf ca. 1 1/2 dl einkochen. Maisstärke mit Wasser anrühren, unter Rühren beigeben, aufkochen. Meerrettich zugeben. Butter portionenweise unterrühren, die Sauce darf nicht mehr kochen, würzen.
  4. Das Siedfleisch tranchieren, mit dem Gemüse auf vorgewärmte Teller geben. Mit der Meerrettich-Butter-Sauce servieren.

Fleischbouillon im Voraus servieren oder für eine andere Mahlzeit verwenden.

1 Portion enthält:

Energie: 1608kJ / 384kcal, Fett: 24g, Kohlenhydrate: 10g, Eiweiss: 32g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.