Know-how

Was ist Mehlschwitze und wie wird sie verwendet?

Mehlschwitze ist ein altbewährtes Mittel zum Binden von Saucen und Suppen. Vorgehen: Butter in einem Topf geben und erhitzen, gleiche Menge Mehl zugeben, glatt rühren. Kann vorbereitet und kühl gestellt werden. Beim Kochen nach und nach kleine Flocken unter Rühren in die Flüssigkeit geben und einrühren, bis die Sauce die gewünschte Konsistenz erreicht hat.