Grillfleisch-Lasagne

Immer Saison
Grillfleisch-Lasagne
Reste von Grillfleisch? No Food Waste. Erfahre, wie du aus Fleisch-Resten und übrig gebliebenen Würsten eine mega Lasagne selber machst. Chochdoch mit Silas.
  • Rezept bewerten (5 Sterne/2 Stimmen)
  • Chochdoch Video
  • Know-how-Video
PDF

Für 4 Personen

Gratinform ca. 2 l Inhalt

Für Portionen
Umrechnen

Hinweis

Der Mengenrechner passt nur die fett ausgezeichneten Mengen der Zutaten gemäss deiner gewählten Personenzahl an. Alle restlichen Mengenangaben sowie die Koch- und Backzeiten werden nicht automatisch geändert. Je nach Rezept verändern diese sich jedoch bei einer anderen Zutatenmenge. Bitte beachte dies bei der Zubereitung. Bei Unsicherheiten hilft dir unsere Kulinarik-Expertin Marie gerne weiter!
031 359 57 53
rezeptberatung@swissmilk.ch

Fleischfüllung:

  • 1 EL Butter
  • 1 Zwiebel, in schmalen Streifen
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 Rüebli, in kleinen Würfeln
  • 600 g Grillfleisch, roh und/oder grilliert, fein gehackt
  • 1 dl Rotwein oder Bouillon
  • 400 g Tomatensauce
  • 1 EL Ras el Hanout
  • 1 EL Oregano
  • Salz, Pfeffer

Béchamelsauce:

  • 2 EL Butter
  • 6 dl Milch
  • 1 dl Milch, kalt
  • 2 EL Mehl
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss
  • 220 g Lasagneblätter
  • 80 g geriebener Gruyère AOP

Fleischfüllung:

  • 1 EL
    Butter
  • 1
    Zwiebel, in schmalen Streifen
  • 2
    Knoblauchzehen, gehackt
  • 2
    Rüebli, in kleinen Würfeln
  • 600 g
    Grillfleisch, roh und/oder grilliert, fein gehackt
  • 1 dl
    Rotwein oder Bouillon
  • 400 g
    Tomatensauce
  • 1 EL
    Ras el Hanout
  • 1 EL
    Oregano
  • Salz, Pfeffer

Béchamelsauce:

  • 2 EL
    Butter
  • 6 dl
    Milch
  • 1 dl
    Milch, kalt
  • 2 EL
    Mehl
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss
  • 220 g
    Lasagneblätter
  • 80 g
    geriebener Gruyère AOP

Zubereiten: 40 Minuten
Koch-/Backzeit: 30 Minuten
Auf dem Tisch in 1 Stunde, 10 Minuten

Chochdoch Rezeptvideo
Zwiebel rüsten und schneiden
Gemüse einfach schneiden
Knoblauch praktisch schälen

Fleischfüllung: Butter in einer Bratpfanne erhitzen, die Zwiebeln und den Knoblauch darin andünsten. Karotten beigeben und 2-3 Minuten dünsten. Nun das rohe Fleisch hinzufügen und anbraten. Grilliertes Fleisch dazugeben, mit Rotwein oder Bouillon ablöschen, Tomatensauce beifügen. Mit Ras el Hanout, Oregano, Salz und Pfeffer abschmecken. 10 Minuten leicht köcheln.

Béchamelsauce: In einer Pfanne Milch und Butter aufkochen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Mehl mit 1 dl kalter Milch in einer Schüssel anrühren. Die Mehl-Milch-Mischung unter ständigem Rühren der leicht köchelnden Milch beifügen. 2 Minuten köcheln lassen.

Ofen auf 220°C Ober/-Unterhitze vorheizen (Heissluft/Umluft ca. 200°C)

Lasagne einschichten: 5-6 EL der Béchamelsauce in der Gratinform verteilen. Danach eine Lage Lasagneblätter auf die Béchamelsauce legen, ¼ der Fleischfüllung darauf verteilen. Vorgang wiederholen, bis die Fleischfüllung aufgebraucht ist. Mit restlicher Béchamelsauce abschliessen und mit Gruyère bestreuen. Die Lasagne ca. 30 Minuten in der Mitte des Ofens backen.

Eine Portion enthält:

  • kcal804
  • Eiweiss51 g
  • Fett38 g
  • Kohlenhydrate62 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal804
  • Eiweiss51 g
  • Fett38 g
  • Kohlenhydrate62 g
Weiterempfehlen
Drucken Drucken
Weiterempfehlen
DruckenDrucken