Rhabarber-Cheesecake

Jetzt Saison
Rhabarber-Cheesecake
  • Rezept bewerten (3.3 Sterne/86 Stimmen)
  • Süss
PDF

Für 1 Springform von 24 cm Ø
Für 10 Stück

1 Springform von 24 cm Ø
Backpapier für den Formenboden

Boden:

  • 60 g harte Amaretti
  • 120 g Petits Beurres (Biscuits)
  • 80 g Butter, flüssig

Füllung:

  • 300 g Rhabarber, gerüstet, in Würfel geschnitten
  • 2 EL Wasser
  • 7 Blatt Gelatine, in kaltem Wasser eingeweicht
  • 2 Eigelb
  • 180 g Zucker
  • ½ Päckchen Vanillezucker
  • 1 EL warmes Wasser
  • 1 EL Zitronensaft
  • 300 g Frischkäse nature, cremig gerührt
  • 2 Eiweiss, steif geschlagen
  • 2 dl Vollrahm, steif geschlagen

Guss:

  • 2 dl Wasser
  • ½ Zitrone, Saft
  • 130 g Zucker
  • 200 g Rhabarber, gerüstet, in 4×1 cm grosse Stängel geschnitten
  • 3 Blatt Gelatine, in kaltem Wasser eingeweicht

Zubereitung: ca. 1 Stunde
Kühl stellen: ca. 5 Stunden

Boden: Amaretti und Petits Beurres in einen Plastikbeutel geben, mit dem Wallholz fein zerkrümeln oder im Cutter fein mahlen. Butter dazumischen.

Masse auf den mit Backpapier belegten Formenboden geben, gut andrücken. In der Mitte des auf 180°C vorgeheizten Ofens 8 Minuten backen, herausnehmen.

Füllung: Rhabarber mit Wasser aufkochen, zugedeckt 6-8 Minuten weich köcheln, pürieren. Gut ausgedrückte Gelatine dazurühren, Masse auskühlen lassen. Eigelb, Zucker, Vanillezucker, Wasser und Zitronensaft rühren, bis die Masse hell und schaumig ist. Frischkäse darunterrühren. Eischnee und Rahm mit dem Rhabarberpüree sorgfältig darunterziehen. In die Form giessen, zugedeckt 3-4 Stunden kühl stellen.

Guss: Wasser, Zitronensaft und Zucker aufkochen. Rhabarber beifügen, 3-5 Minuten köcheln, sodass der Rhabarber noch ganz bleibt. Gut ausgedrückte Gelatine beifügen, unter sorgfältigem Rühren auflösen, auskühlen lassen. Guss auf der Torte verteilen, nochmals 1 Stunde kühl stellen.

Ein Stück enthält:

  • kcal362
  • Eiweiss8 g
  • Fett16 g
  • Kohlenhydrate46 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Ein Stück enthält:

  • kcal362
  • Eiweiss8 g
  • Fett16 g
  • Kohlenhydrate46 g
Weiterempfehlen
Drucken Drucken
Weiterempfehlen
DruckenDrucken