ch sign

Schweinsmedaillons und Gemüse unter der Morchelhaube

  • Rezept bewerten (1 Stern/2 Stimmen)
    PDF

    Für 4 Personen

    1 Gratinform von ca. 24 cm Ø
    Butter für die Form

    • 2 Kohlrabi, je ca. 250 g, gerüstet, horizontal halbiert

    Morchelhaube:

    • 80 g frische Morcheln, gewaschen
    • 1 Schalotte
    • ½ Bundzwiebel
    • 30 g Butter
    • 1 EL Mehl
    • 1,5 dl Halbrahm
    • 2 EL geriebener Sbrinz AOP
    • 1 Eigelb
    • 1 Eiweiss, steif geschlagen
    • ¼ TL Salz
    • Pfeffer aus der Mühle
    • 8 Schweinsfiletmedaillons, ca. 3 cm dick geschnitten
    • 1 TL Salz
    • Pfeffer aus der Mühle
    • Bratbutter oder Bratcrème
    • 2½ Bundzwiebeln, längs halbiert, in Stücke geschnitten
    • wenig Butter, kalt, in Stücke geschnitten

    Zubereitung: ca. 35 Minuten
    Gratinieren: ca. 15 Minuten

    Kohlrabi im Dampf oder siedendem Salzwasser knapp weich garen, leicht auskühlen lassen.

    Haube: Morcheln, Schalotte und Bundzwiebel im Cutter fein hacken und in Butter andämpfen. Mehl darüberstäuben, an-dünsten. Rahm unter Rühren dazugeben, zu einer dicken Sauce einköcheln, leicht auskühlen lassen. Sbrinz und Eigelb da-runterrühren. Eischnee darunterziehen, würzen.

    Medaillons würzen, in Bratbutter beid-seitig je 1 Minute kräftig anbraten. Mit Kohlrabi in die ausgebutterte Form legen. Morchelmasse darauf verteilen. Bundzwiebeln dazwischenlegen, Butter darauf verteilen.

    In der Mitte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 15-18 Minuten gratinieren.

    Statt frische 8 g getrocknete Morcheln, eingeweicht, verwenden.
    Dazu passen Bratkartoffeln oder Risotto.

    Eine Portion enthält:

    • kcal328
    • Eiweiss28 g
    • Fett21 g
    • Kohlenhydrate7 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal328
    • Eiweiss28 g
    • Fett21 g
    • Kohlenhydrate7 g
    Weiterempfehlen
    Drucken