ch sign

Kohlrabi mit Meerrettich und Roastbeef

  • Rezept bewerten (2 Sterne/4 Stimmen)
  • Einfach & schnell
PDF

Für 2 Personen

  • 2 mittelgrosse Kohlrabi, gerüstet, halbiert, in dünne Scheiben geschnitten
  • 3 EL Rahm-Meerrettichpaste aus der Tube
  • 3-4 EL Magerquark
  • 10 Tranchen Roastbeef
  • 2 EL weisser Balsamico-Essig
  • 3 EL Rapsöl
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung: ca. 20 Minuten

Kohlrabi auf dem Dämpfkörbchen knapp weich garen. Ziegelartig auf Tellern anrichten.

Meerrettichpaste und Quark verrühren. Auf Roastbeeftranchen verteilen, flach streichen. Tranchen aufrollen. Auf Kohlrabi anrichten.

Essig und Öl darüberträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Rahm-Meerrettichpaste in der Tube findet man in Grossverteilern. Es kann auch Meerrettichkonzentrat aus dem Glas verwendet werden. Davon weniger nehmen und mit mehr Quark verrühren.

Eine Portion enthält:

  • kcal321
  • Eiweiss24 g
  • Fett20 g
  • Kohlenhydrate13 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal321
  • Eiweiss24 g
  • Fett20 g
  • Kohlenhydrate13 g
Weiterempfehlen
Drucken