ch sign

Überbackene Selleriehälften mit Sauce Bolognese

  • Rezept bewerten (5 Sterne/1 Stimme)
    PDF

    Für 4 Personen

    1 Gratinform von 20x25 cm

    • Butter für die Form
    • Sauce:
    • 300 g Rindshackfleisch
    • 1-2 Zwiebeln, gehackt
    • 1 Knoblauchzehe, gehackt
    • Bratbutter oder Bratcrème
    • 1 EL Mehl
    • 2-3 EL Tomatenpüree
    • 1 Dose Pelati, à 400 g
    • 1 dl Rotwein oder Bouillon
    • Salz
    • Pfeffer
    • 1 Lorbeerblatt
    • Rosmarin, Thymian
    • Sellerie:
    • 2 Sellerieknollen
    • 1 EL Zitronensaft
    • Füllung:
    • 1-2 Stangen Stangensellerie mit Kraut, in kleine Würfel oder Streifen geschnitten
    • Butter zum Dämpfen
    • Salz
    • Pfeffer
    • 50 g Gruyère AOP, grob gerieben
    • Stangensellerieblätter zum Garnieren

    Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten
    Kochen Sauce: 1-1½ Stunden
    Kochen Sellerie: 20-25 Minuten
    Überbacken Sellerie: 10-15 Minuten

    Für die Sauce Fleisch, Zwiebeln und Knoblauch in Bratbutter anbraten. Mehl und Tomatenpüree beifügen, mischen. Mit Pelati (samt Saft) und Rotwein oder Bouillon ablöschen und würzen. Zugedeckt bei kleiner Hitze 1-1½ Stunden köcheln. Nach Bedarf Flüssigkeit ergänzen.

    Für den Sellerie: Sellerie schälen, halbieren und in Salzwasser und Zitronensaft 20-25 Minuten weich kochen, abgiessen. Hälften mit dem Pariserlöffel leicht aushöhlen, ausgehöhlte Masse grob hacken, beiseite stellen. Selleriehälfte in die ausgebutterte Gratinform stellen.

    Für die Füllung Stangensellerie und Kraut in der Butter andämpfen, knapp weich garen. Ausgehöhlte Selleriemasse beifügen und würzen. Leicht auskühlen lassen, mit dem Käse vermischen. Füllung in die Selleriehälften verteilen und in der Mitte des auf 220 °C vorgeheizten Ofens 10-15 Minuten überbacken.

    Selleriehälften auf Tellern anrichten, Sauce dazu servieren. Mit Stangensellerieblättern garnieren.

    Eine Portion enthält:

    • kcal360
    • Eiweiss25 g
    • Fett21 g
    • Kohlenhydrate14 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal360
    • Eiweiss25 g
    • Fett21 g
    • Kohlenhydrate14 g
    Weiterempfehlen
    Drucken