Guetzliteig ausrollen?
Backen

Guetzliteig ausrollen?

Den Teig vorm Auswallen in den Kühlschrank stellen. Anschliessend am besten nicht den ganzen Guetzliteig auf einmal, sondern diesen portionsweise ausrollen. Der Teig wird sonst nämlich schnell zu weich und lässt sich nicht mehr gut verarbeiten. Das heisst: Du holst jeweils einzelne Teigportionen aus der Kühlung und gibst sie nach und nach zum auszuwallenden Teig dazu.

Noch ein Tipp: Auf einer glatten, kühlen Unterlage oder zwischen zwei Backpapieren arbeitet es sich einfacher.

Tipps & Tricks

Guetzliteig zu weich?

Rezepte & Kochideen

Weitere Guetzlitipps & -rezepte

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine und Marie helfen dir weiter.