Guetzliteig zu weich?
Backen

Guetzliteig zu weich?

Falls der Teig sehr weich ist und klebt, nicht noch mehr Mehl darunterkneten. Dies führt zu einem zu trockenen Teig und zu brüchigen Guetzli. Füge den Teig stattdessen besser noch einmal zusammen und stelle ihn so lange in den Kühlschrank, bis er gut durchgekühlt ist.

Damit er beim weiteren Verarbeiten nicht nochmal zu weich wird, nur kleine Teile des Teigs aus dem Kühlschrank holen. Mit jedem neuen Auswallen wieder etwas kalten Teig untermischen.

Rezepte & Kochideen

Weitere Guetzlitipps & Rezepte

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine und Marie helfen dir weiter.