Eiweiss einfrieren?
Konservieren & Aufbewahren

Eiweiss einfrieren?

  • Eiweiss lässt sich gut bis zu zehn Monate gefroren lagern.
  • Am besten einzeln, z. B. in einem Joghurtbecher, einfrieren, dann herauslösen und in einen Gefrierbeutel geben. So weisst du immer, wie viel Eiweiss du vor dir hast.
  • Ein Ei liefert ca. 30g Eiweiss.
  • Das aufgetaute Eiweiss lässt sich gut steif schlagen und somit auch für Meringues und Eiweissgebäck verwenden. Aber Achtung: Das aufgetaute Eiweiss sollte nur noch verbacken werden und nicht mehr für rohe Speisen wie abgeflämmtes Baiser oder Crèmes genutzt werden.

Zum Rezept für Meringues

  • 3h
  • Vegetarisch
Tipps & Tricks

Eiweiss steif schlagen: Das musst du beachten.

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.