Rezepte & Kochideen
Sbrinz-Terrine mit Spargelsalat
  • 25min
  • Vegetarisch
Sbrinz-Terrine mit Spargelsalat

Sbrinz-Terrine mit Spargelsalat

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (0 Sterne / 0 Stimmen)
back to top

Sbrinz-Terrine mit Spargelsalat

Zutaten

MengeZutaten
4 Portionenförmchen von je ca. 2 dl Inhalt
1 ofenfeste Form
Alufolie
Butter für die Förmchen
Terrine
4 Eier
1,5 dl Rahm
90 g Sbrinz AOP, gerieben
½ TL Salz
Pfeffer, Muskatnuss
Salat
500 g grüne Spargeln, gerüstet
1 TL Kräutersenf
1½ EL weisser Balsamico-Essig
1 TL Haselnussöl
2½-3 EL Rapsöl
Salz, Pfeffer
1 Bundzwiebel, in Ringen
1 EL Kerbel oder Dill, gehackt
Kerbel oder Dill zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 25 Minuten
Garen: ca. 25 Minuten
  1. Terrine: Alle Zutaten verrühren, in die vorbereiteten Förmchen füllen. Förmchen auf einen Lappen in eine ofenfeste Form stellen, Förmchen mit Alufolie bedecken. Soviel knapp siedendes Wasser in die Form giessen, bis die Förmchen zu ⅔ im Wasser stehen.
  2. Im unteren Teil des auf 160 °C vorgeheizten Ofens 20-25 Minuten pochieren. Herausnehmen, leicht auskühlen lassen. Oder Terrine im Dampfgarer/Steamer nach Anleitung des Herstellers zubereiten.
  3. Salat: Spargeln im Dampf oder siedendem Salzwasser knackig garen, kalt abschrecken, abtropfen lassen. In Stücke schneiden. Senf, Essig und Öle verrühren, würzen, mit Spargeln, Bundzwiebel und Kräutern mischen.
  4. Terrine auf Teller stürzen. Spargelsalat dazu anrichten, garnieren.

Rohschinkenwürfelchen oder Beef-Chips über den Salat geben.

Energie: 1478kJ / 353kcal, Fett: 30g, Kohlenhydrate: 6g, Eiweiss: 16g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.