• Drucken
Kürbissuppe mit Vanille-Honig-Schaum und Honig-Kernen
  • 45min
  • Vegetarisch
Kürbissuppe mit Vanille-Honig-Schaum und Honig-Kernen

Kürbissuppe mit Vanille-Honig-Schaum und Honig-Kernen

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4 Sterne / 9 Stimmen)
back to top

Kürbissuppe mit Vanille-Honig-Schaum und Honig-Kernen

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Suppe:
1Zwiebel, fein gehackt
1Knoblauchzehe, gepresst
Butter zum Dämpfen
800 gKürbis, z.B. Butternuss, gerüstet, gewürfelt
ca. 1 lGemüsebouillon
2 ELglattblättrige Petersilie, fein gehackt
Honig-Kerne:
150 gKürbiskerne
½Eiweiss, verquirlt
1 ELHonig, z.B. Waldhonig
Salz
Chiliflocken, nach Belieben
Vanille-Honig-Schaum:
2 dlRahm
2 ELHonig, z.B. Waldhonig
½Vanillestängel, längs aufgeschnitten, Mark ausgeschabt
wenig Chilipulver
glattblättrige Petersilie zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 45 Minuten
Kochen: ca. 30 Minuten
  1. Suppe: Zwiebel und Knoblauch in der Butter andämpfen. Kürbis kurz mitdämpfen, mit der Bouillon ablöschen, aufkochen und zugedeckt 20-30 Minuten weich kochen.
  2. Kerne: Kürbiskerne mit Eiweiss, Honig, Salz und Chiliflocken in einer Bratpfanne unter häufigem Rühren rösten, beiseite stellen.
  3. Schaum: Rahm, Honig, Vanille und Chili mischen, kühl stellen.
  4. Die Suppe fein pürieren, abschmecken, Petersilie daruntermischen.
  5. Honigrahm flaumig schlagen. Suppe in vorgewärmte Teller verteilen, mit dem Vanille-Honig-Schaum, den Kernen und Petersilie garnieren, sofort servieren.

Kürbiskerne trocken und kühl in einem Glas aufbewahren.
Mit knusprigem Brot servieren.

1 Portion enthält:

Energie: 2483kJ / 593kcal, Fett: 49g, Kohlenhydrate: 20g, Eiweiss: 19g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.