Welcher Zucker eignet sich für Glace und Sorbet?
Know-how

Welcher Zucker eignet sich für Glace und Sorbet?

  • Grobkörniger Zucker, z. B. Hagelzucker oder Rohrzucker, eignet sich nicht zur Glaceherstellung, weil er sich schlecht auflöst. Besser geeignet sind extrafeiner Kristallzucker (Feinkristallzucker), Puderzucker, Honig oder Zuckersirup.
  • Sorbets gelingen am besten mit Zuckersirup oder Puderzucker. Zuckersirup kannst du ganz einfach selber machen: Dafür Wasser und Zucker zu gleichen Teilen unter ständigem Rühren ca. fünf Minuten köcheln lassen, bis sich der Zucker aufgelöst hat.

Glace ohne Glacemaschine – so gehts:

Wie kann ich Glace ohne Glacemaschine machen? | How-to-Video | Swissmilk (2020)

Rezepte & Kochideen

Glace selber machen: Glacerezepte & -tipps

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.