• Drucken
Orangen-Quark-Trifle
  • 30min
Orangen-Quark-Trifle

Orangen-Quark-Trifle

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.5 Sterne / 18 Stimmen)
back to top

Orangen-Quark-Trifle

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
4 Dessertgläser oder -schalen à 2 dl Inhalt
75 g Schokoladeguetzli, z.B. Choco Chips
Belag:
200 g Quark
3 EL Puderzucker
1 Orange, frisch gepresster Saft, ca. 0.75 dl
4 Blatt Gelatine, in kaltem Wasser eingeweicht, gut ausgedrückt
1,5 dl Vollrahm, geschlagen
1 EL Grand Marnier
½ Orange, abgeriebene Schale
100 g Bitterorangenkonfitüre

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 30 Minuten
Kühl stellen: ca. 5 Stunden
  1. Guetzli in einen Plastiksack geben, mit dem Wallholz fein zerkrümeln, in die Gläser verteilen.
  2. Belag: Quark und Zucker verrühren. Orangensaft und Gelatine bei sehr kleiner Hitze erwärmen, bis die Gelatine sich auflöst, wenig Quarkmasse dazurühren. Gelatine unter ständigem Rühren zur Quarkmasse geben. Im Kühlschrank leicht fest werden lassen (ca. 15 Minuten). Mit dem Schwingbesen durchrühren, Rahm, Grand Marnier und Orangenschale daruntermischen. In die Gläser verteilen. Zugedeckt im Kühlschrank mindestens 3-4 Stunden kühl stellen
  3. Konfitüre erwärmen, über die Quarkmasse träufeln. Nochmals 1 Stunde kühl stellen.

1 Portion enthält:

Energie: 1553kJ / 371kcal, Fett: 18g, Kohlenhydrate: 41g, Eiweiss: 9g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.