• Drucken
Rondini mit Poulet-Pesto-Füllung
  • 30min
Rondini mit Poulet-Pesto-Füllung

Rondini mit Poulet-Pesto-Füllung

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.6 Sterne / 5 Stimmen)
back to top

Rondini mit Poulet-Pesto-Füllung

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
1 ofenfeste Form von ca. 24 cm Ø
Butter für die Form
Füllung:
30 g Basilikumblätter, 1-2 Bund
1 kleine Knoblauchzehe
2 EL Pinienkerne
60 g Sbrinz AOP, gerieben
2 EL Butter, flüssig, ausgekühlt
350 g geschnetzeltes Pouletfleisch, klein gewürfelt
¾ TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
600 g Rondini, gerüstet
2 dl Hühnerbouillon
Basilikum zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 30 Minuten
Backen: ca. 30 Minuten
  1. Füllung: Basilikum, Knoblauch und Pinienkerne im Cutter oder von Hand fein hacken. Sbrinz, Butter und Poulet daruntermischen, würzen.
  2. Von den Rondini einen Deckel wegschneiden. Rondini mit einem Löffel bis auf einen 1,5 cm breiten Rand aushöhlen. Die Hälfte des Inneren fein hacken und unter die Füllung mischen. Rest in der ausgebutterten Form verteilen. Rondini in die Form stellen, Füllung darin verteilen. Deckel danebenlegen. Bouillon in die Form giessen.
  3. Rondini in der Mitte des auf 200°C vorgeheizten Ofens 25-30 Minuten backen, garnieren.

Dazu passen im Ofen gebratene Kartoffelschnitze, Nudeln oder Reis.

1 Portion enthält:

Energie: 1449kJ / 346kcal, Fett: 23g, Kohlenhydrate: 8g, Eiweiss: 28g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.