• Drucken
Rhabarber-Vanille-Köpfchen mit Holunderblüten-Sabayone
  • 50min
  • Vegetarisch
Rhabarber-Vanille-Köpfchen mit Holunderblüten-Sabayone

Rhabarber-Vanille-Köpfchen mit Holunderblüten-Sabayone

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4.5 Sterne / 2 Stimmen)
back to top

Rhabarber-Vanille-Köpfchen mit Holunderblüten-Sabayone

  • Drucken

Zutaten

Für 6 Personen

MengeZutaten
6 Timbale-Förmchen von 2 dl Inhalt
Butter für die Förmchen
Kompott:
300 g Rhabarber, gerüstet, in 1 cm lange Stücke geschnitten
2 EL Grenadinesirup
150 g Zucker
1 EL Wasser
Guss:
5 dl Milch
1 Prise Salz
1 Vanillestängel, längs aufgeschnitten
2 Eier
75 g Zucker
12 Löffelbiskuits, halbiert
Sabayon:
5 Eigelb
0,5 dl Holunderblütensirup
1 dl Wasser
Erdbeeren zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 50 Minuten
Pochieren: ca. 30 Minuten
  1. Für das Kompott alle Zutaten aufkochen. Auskühlen und in einem Sieb abtropfen lassen.
  2. Für den Guss Milch, Salz und Vanillestängel aufkochen. Eier mit dem Zucker glatt rühren und kochende Vanillemilch dazugiessen, passieren.
  3. Ausgebutterte Förmchen mit den Löffelbiskuits auskleiden. Kompott in die Förmchen verteilen. Mit dem Guss auffüllen. Zugedeckt im Wasserbad im auf 180 °C vorgeheizten Ofen 30-40 Minuten pochieren. Auskühlen lassen.
  4. Für das Sabayon Eigelb, Sirup und Wasser im warmen Wasserbad zu einer schaumigen Crème schlagen.
  5. Die Rhabarber-Vanille-Köpfchen auf Teller stürzen. Zur Hälfte mit dem Holunderblütensabayon nappieren, garnieren.

1 Portion enthält:

Energie: 1578kJ / 377kcal, Fett: 11g, Kohlenhydrate: 59g, Eiweiss: 9g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.