Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Vanille-Rindssaftplätzchen
  • 30min
Vanille-Rindssaftplätzchen

Vanille-Rindssaftplätzchen

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (0 Sterne / 0 Stimmen)
back to top

Vanille-Rindssaftplätzchen

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
1 ofenfester Schmortopf mit Deckel
Bratcrème
8 Rindsplätzchen, z.B. Nuss, Stotzen oder Schulter, ca. 500 g
2 EL Senf
1 TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 TL Thymianblättchen
600-800 g gemischtes Gemüse, z.B. Rüebli, Lauch und Zwiebeln, in kleine Stücke geschnitten
1 Vanillestängel, längs aufgeschnitten
1 dl roter Portwein, Rotwein oder Fleischbouillon
ca. 1 dl Fleischbouillon

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten
Schmoren im Ofen: ca. 2 Stunden
  1. Schmortopf mit Bratcrème auspinseln.
  2. Rindsplätzchen mit Senf bestreichen, würzen. Lagenweise mit Gemüse und Vanillestängel einschichten.
  3. Auf dem Herd erhitzen. Mit Portwein, Rotwein und/oder Bouillon aufkochen, zudecken. Im auf 160 °C vorgeheizten Ofen 2 Stunden schmoren. Nach der halben Garzeit das Fleisch umschichten und fertig garen.

Dazu passen Ofenkartoffeln: 800 g bis 1 kg Kartoffeln schälen, in dünne Scheiben schneiden. Mit Bratcrème und Salz mischen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und 1 Stunde im Ofen mitgaren. Evtl. kurz unter dem Ofengrill rösten.

Energie: 875kJ / 209kcal, Fett: 9g, Kohlenhydrate: 5g, Eiweiss: 28g