• Drucken
Gebratene Kartoffelschnitze mit Bohnen und saurem Halbrahm
  • 1h
  • Vegetarisch
Gebratene Kartoffelschnitze mit Bohnen und saurem Halbrahm

Gebratene Kartoffelschnitze mit Bohnen und saurem Halbrahm

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 2 Stimmen)
back to top

Gebratene Kartoffelschnitze mit Bohnen und saurem Halbrahm

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
500 gfest kochende Kartoffeln, neue Ernte
Bratbutter oder Bratcrème
1Zwiebel, fein gehackt
1Knoblauchzehe, fein gehackt
1 ELfrische Rosmarinnadeln, gehackt
1 ELPaprika edelsüss
Salz, Pfeffer aus der Mühle
wenig Apfelsaft
500 gBohnen, gerüstet
1 ELButter
1 ELHonig
Salz, Pfeffer aus der Mühle
100 gsaurer Halbrahm
farbige Peperoniwürfelchen oder Rosmarin für die Garnitur

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten1h
  • Auf dem Tisch in1h
  1. Kartoffeln mit Schale in grobe Schnitze schneiden, in Salzwasser blanchieren. Abtropfen lassen, in Bratbutter bei mittlerer Hitze 25 Minuten braten. Zwiebeln, Knoblauch, Rosmarin und Paprika in den letzten 10 Minuten mitbraten. Kartoffeln ab und zu mit Apfelsaft benetzen.
  2. Bohnen in reichlich Salzwasser gar kochen, abgiessen. Butter und Honig schmelzen lassen, Bohnen darin schwenken, würzen.
  3. Die Kartoffeln mit den Bohnen auf Tellern anrichten. Mit Peperoni oder Rosmarin garnieren. Sauren Halbrahm dazu servieren.

1 Portion enthält:

Energie: 997kJ / 238kcal, Fett: 10g, Kohlenhydrate: 30g, Eiweiss: 7g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.