• Drucken
Nudeln mit Eierschwämmli und Lauch
  • 40min
  • Vegetarisch
Nudeln mit Eierschwämmli und Lauch

Nudeln mit Eierschwämmli und Lauch

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.4 Sterne / 144 Stimmen)
back to top

Nudeln mit Eierschwämmli und Lauch

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
400 gEierschwämmli, gerüstet, evtl. zerkleinert
2 ELButter
1Schalotte, fein gehackt
1Lauchstängel, in feine Ringe geschnitten
1 dlWeisswein oder Gemüsebouillon
1 dlweisser Portwein oder Gemüsebouillon
1,5 dlGemüsebouillon
3,6 dlSaucen-Halbrahm
1 ELMajoranblättchen
Salz
Pfeffer
400 - 500 gPappardelle (breite Nudeln)
Majoran zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten40min
  • Auf dem Tisch in40min
  1. Eierschwämmli portionenweise in Butter bei mittlerer Hitze anbraten, herausnehmen. Schalotten und Lauch in Butter andämpfen, herausnehmen. Wein oder Bouillon und Portwein oder Bouillon in derselben Pfanne aufkochen, auf die Hälfte einkochen. Bouillon zugeben, nochmals leicht einköcheln. Rahm beifügen, aufkochen. Pilze, Schalotten, Lauch und Majoran zufügen, aufkochen, abschmecken.
  2. Pappardelle in siedendem Salzwasser al dente kochen. Abgiessen, abtropfen lassen.
  3. In vorgewärmten tiefen Tellern anrichten. Sauce darauf geben, garnieren.

1 Portion enthält:

Energie: 3002kJ / 717kcal, Fett: 31g, Kohlenhydrate: 84g, Eiweiss: 21g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.