• Drucken
Glögg (Glühwein)
  • 20min
  • Vegetarisch
Glögg (Glühwein)

Glögg (Glühwein)

Der Glögg (Glühwein) ist die skandinavische Variation, die mit Mandeln und Rosinen angereichert wird und etwas süsser ist. Versüsst jede Adventszeit.
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.9 Sterne / 52 Stimmen)
back to top

Glögg (Glühwein)

  • Drucken

Zutaten

Für 1 Person

MengeZutaten
1 Punschglas von 3 dl Inhalt
2,5 dl fruchtiger Rotwein
3 Kardamomkapseln, Samen grob zerstossen
2 - 3 cm Zimtstange
2 Gewürznelken
5 mm Ingwer, geschält, gehackt
1 Stück Orangenschale, in Streifen geschnitten
0,5 dl Portwein
1 TL Rosinen
1 TL Mandelstifte
1 Würfelzucker
0,5 cl Weinbrand, warm

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten10min
  • Kochen / Backen10min
  • Auf dem Tisch in20min
  1. Rotwein in eine Pfanne geben. Gewürze beifügen, zugedeckt kurz vors Kochen bringen und ebenfalls zugedeckt 10-15 Minuten ziehen lassen. Absieben und zurück in die Pfanne giessen.
  2. Portwein dazugiessen, erwärmen (nicht aufkochen).
  3. Rosinen und Mandeln in das Punschglas geben. Heissen Punsch hineingiessen.
  4. Würfelzucker auf einen Esslöffel legen, Weinbrand darüber träufeln und anzünden. Wenn sich der Zucker verflüssigt hat, sofort beifügen und verrühren. Heiss geniessen.

1 Portion enthält:

Energie: 1235kJ / 295kcal, Kohlenhydrate: 18g, Eiweiss: 1g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.