• Drucken
Glögg (Glühwein)
  • 20min
  • Vegetarisch
Glögg (Glühwein)

Glögg (Glühwein)

season-spring badge
Bravo!du kochst saisonal
Diesen skandinavischen Glühwein kannst du selber machen. Der Unterschied? Er wird mit Mandeln und Rosinen angereichert und ist etwas süsser.
  • Drucken
back to top

Glögg (Glühwein)

  • Drucken

Zutaten

MengeZutaten
1 Punschglas von 3 dl Inhalt
2,5 dlfruchtiger Rotwein
3Kardamomkapseln, Samen grob zerstossen
2 - 3 cmZimtstange
2Gewürznelken
0,5 cmIngwer, geschält, gehackt
1 StückOrangenschale, in Streifen geschnitten
0,5 dlPortwein
1 TLRosinen
1 TLMandelstifte
1Würfelzucker
0,5 clWeinbrand, warm

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten10min
  • Kochen / Backen10min
  • Auf dem Tisch in20min

Ansicht wechseln

  1. Rotwein in eine Pfanne geben. Gewürze beifügen, zugedeckt kurz vors Kochen bringen und ebenfalls zugedeckt 10-15 Minuten ziehen lassen. Absieben und zurück in die Pfanne giessen.
  2. Portwein dazugiessen, erwärmen (nicht aufkochen).
  3. Rosinen und Mandeln in das Punschglas geben. Heissen Punsch hineingiessen.
  4. Würfelzucker auf einen Esslöffel legen, Weinbrand darüber träufeln und anzünden. Wenn sich der Zucker verflüssigt hat, sofort beifügen und verrühren. Heiss geniessen.

Lust auf Glace, keine Glacemaschine daheim & keine Lust auf Rühren? Unsere Glacerezepte für Faule

1 Portion enthält:

Energie: 1235kJ / 295kcal, Kohlenhydrate: 18g, Eiweiss: 1g

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine und Marie helfen dir weiter.