Konservieren & Aufbewahren

Gemüse vor dem Einfrieren blanchieren?

Obwohl beim Blanchieren wasserlösliche Nährstoffe zum Teil verloren gehen, wirkt es sich langfristig gesehen positiv auf den Vitamingehalt des Blanchierguts aus. Enzyme, die auch noch bei sehr geringen Temperaturen Vitamine und andere Inhaltsstoffe in Lebensmitteln abbauen, werden beim Blanchieren zerstört. Wird ein Gemüse vor dem Gefrieren blanchiert, lassen sich die Vitaminverluste um etwa drei Viertel senken. Aber nicht nur die Vitamine, auch die Farbe und der Geschmack bleiben durch das Blanchieren besser erhalten. Nicht blanchiert werden müssen z.B. Tomaten, Zucchetti, Peperoni, Gurken, Küchenkräuter, Rhabarber und Champignons.