Konservieren & Aufbewahren

Holunderblüten einfrieren?

Holunderblüten kann man zur Not einfrieren. Diese Lagerung hat allerdings einige kleinere Nebeneffekte:
- Die Blüten fallen meist ab. Darum sollten sie in Beuteln tiefgekühlt werden.
- Die Blüten können sich etwas ins Bräunliche verfärben.
- Der Blütenstaub büsst etwas an Aroma ein.
- Beim Auftauen werden die Blüten zudem etwas matschig.

Soll Sirup oder Gelee zubereitet werden, sollte etwas mehr Holunder angesetzt werden, um den Aromaverlust zu kompensieren.
Das Endergebnis kann farblich etwas dunkler ausfallen als gewohnt.