Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Holunderblütensirup
  • 24h30min
  • Vegetarisch
Holunderblütensirup

Holunderblütensirup

Holunderblütensirup selber machen ist ganz einfach mit diesem Rezept. Dieser Sirup ist vielseitig einsetzbar - z. B. in Desserts oder im Trendgetränk Hugo.
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.3 Sterne / 2013 Stimmen)
back to top

Holunderblütensirup

  • Drucken

Zutaten

Für ca. 1,5 Liter

MengeZutaten
8-12 Holunderblütendolden
1 l Wasser, siedend
1 kg Zucker
20 g Zitronensäure, erhältlich in der Drogerie
Trinkfertiger Sirup:
Zitronenscheiben, nach Belieben
eine Holunderblütendolde, nach Belieben

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten30min
  • Stehen lassen24h
  • Auf dem Tisch in24h30min
  1. Blütendolden ausschütteln (nicht waschen), in eine Schüssel geben, Wasser darübergiessen. Zucker und Zitronensäure dazugeben, rühren, bis sich alles aufgelöst hat.
  2. Mit einem Küchentuch bedeckt bei Raumtemperatur ca. 2 Tage oder im Kühlschrank 4-5 Tage stehen lassen. Von Zeit zu Zeit umrühren.
  3. Sirup absieben oder abfiltrieren, aufkochen, siedend heiss in saubere, vorgewärmte Flaschen abfüllen (s.Tipp).
  4. Trinkfertiger Sirup: Sirup mit Wasser aufgiessen, Zitronenscheiben und Blütendolde beigeben.

Flaschen zum Sterilisieren mit kochendem Wasser füllen, kurz stehen lassen, Wasser weggiessen. Sofort mit dem Sirup füllen.
Der Sirup lässt sich ungeöffnet kühl und dunkel 10-12 Monate aufbewahren.

Energie: 1130kJ / 270kcal, Kohlenhydrate: 67g