• Drucken
Gschwellti mit Vacherin Mont-d'Or und Kürbis-Apfel-Confit
  • Vegetarisch
Gschwellti mit Vacherin Mont-d'Or und Kürbis-Apfel-Confit

Gschwellti mit Vacherin Mont-d'Or und Kürbis-Apfel-Confit

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 2 Stimmen)
back to top

Gschwellti mit Vacherin Mont-d'Or und Kürbis-Apfel-Confit

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Alufolie zum Einwickeln
Confit
100 g rote Zwiebeln, in Streifen geschnitten
150 g Kürbis, z. B. Butternuss, in Würfelchen geschnitten
100 g Äpfel, z. B. Cox Orange, geschält, in Scheiben geschnitten
1 - 2 EL Sultaninen
3 EL Birnendicksaft
1 dl Apfelessig
1 TL Senfkörner
1 Msp. Lebkuchengewürz
1 Msp. Gewürznelkenpulver
¼ TL Salz
Cayennepfeffer
1 - 2 Vacherin Mont-d'Or AOP in der Packung (je 400 g), ohne Deckel
1 - 1,5 dl Weisswein
800 g Kartoffeln, z. B. Charlotte, in der Schale gekocht

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für das Confit alle Zutaten aufkochen. Unter gelegentlichem Rühren zugedeckt 30-40 Minuten köcheln.
  2. Spanschachtel(n) des Vacherin Mont-d'Or mit Alufolie einwickeln (unbedeckt lassen), Käse 5 bis 6 mal einstechen und mit Wein beträufeln. In der Mitte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens ca. 25 Minuten erhitzen.
  3. Rindendeckel entfernen und Käse auslöffeln. Kartoffeln und Confit dazu servieren.

Auf diese Weise zubereitet, eignet sich der Vacherin Mont-d'Or auch als Dessert.

1 Portion enthält:

Energie: 3387kJ / 809kcal, Fett: 44g, Kohlenhydrate: 49g, Eiweiss: 46g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.