• Drucken
Cholera
  • 1h25min
  • Vegetarisch
Cholera

Cholera

Saison
Cholera ist eine typische Walliser Spezialität. Der Kuchen aus Lauch, Kartoffeln, Walliser Bergkäse und Äpfeln schmeckt selbst gemacht am besten.
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.5 Sterne / 215 Stimmen)
back to top

Cholera

  • Drucken

Zutaten

Für 8 Stück
MengeZutaten
1 Wähenform von 28 cm ø
Teig:
300 g Mehl
½ TL Salz
110 g Butter, kalt, in Stücke geschnitten
6 - 8 EL Wasser
(oder Fertig-Butterkuchenteig)
Füllung:
Bratbutter oder -creme
1 Zwiebel, gehackt
500 g Lauch, in 1 cm dicke Scheiben geschnitten
Salz
Pfeffer
Muskat
500 g Gschwellti vom Vortag, geschält, in dünne Scheiben geschnitten
200 g Walliser Bergkäse, an der Röstiraffel gerieben
1 grosser Apfel, in dünne Scheiben geschnitten
Guss:
1 Ei
1 dl Vollrahm
1 Eigelb

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten50min
  • Kochen / Backen30min
  • Kühl stellen30min
  • Auf dem Tisch in1h25min
  1. Teig: Mehl und Salz in eine Schüssel geben, mischen. Butter beigeben und mit Mehl zu einer krümeligen Masse reiben. Wasser beigeben und rasch zu einem Teig zusammenfügen. In Klarsichtfolie verpackt 30 Minuten kühl stellen.
  2. Ca. 2/3 des Teiges auf wenig Mehl 3 mm dick auswallen, die mit Backpapier belegte Backform so auslegen, dass er ca. 1 1/2 cm über den Rand ragt. Teigboden mehrmals mit einer Gabel einstechen. Kühl stellen.
  3. Füllung: Zwiebel und Lauch in der Bratbutter andämpfen, mit Wasser ablöschen und 4-5 Minuten dünsten. Würzen, auskühlen lassen.
  4. Zuerst die Kartoffeln, dann das Zwiebel-Lauchgemisch auf dem Teigboden verteilen, würzen. Den Käse und die Apfelscheiben darüber verteilen.
  5. Guss: Ei und Rahm zusammen verrühren, würzen, über die Füllung giessen. Restlichen Teig 3 mm dick auswallen, in Streifen schneiden und gitterartig über den Kuchen legen. Mit wenig Wasser ankleben.
  6. Teigstreifen mit Eigelb bepinseln und die Cholera im unteren Teil des auf 200°C vorgeheizten Ofens 30-40 Minuten backen.

1 Stück enthält:

Energie: 1712kJ / 409kcal, Fett: 21g, Kohlenhydrate: 42g, Eiweiss: 13g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.