• Drucken
Birewegge
  • 9h
  • Vegetarisch
Birewegge

Birewegge

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.4 Sterne / 171 Stimmen)
back to top

Birewegge

  • Drucken

Zutaten

Für 3 Birewege
Für ca. 45 Stück

MengeZutaten
Backpapier
Teig:
500 gMehl
½ TLSalz
¼ TLBackpulver
250 gButter, flüssig, abgekühlt
1 dlWasser
1Ei, zerquirlt
Füllung:
500 gDörrbirnen
100 ggedörrte Feigen
100 gDörrpflaumen, ohne Stein
3 dlRotwein oder Traubensaft
50 gRosinen
100 gBaumnüsse, gehackt
75 gZucker
50 gZitronat
1 TLZimt, wenig Nelkenpulver
2 - 3 ELKirsch oder Zitronensaft
½Ei, zerquirlt

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten55min
  • Kochen / Backen40min
  • Ruhezeit8h
  • Auf dem Tisch in9h
  1. Teig: Mehl, Salz und Backpulver mischen, eine Mulde formen. Butter, Wasser und Ei verrühren, hinein giessen. Zu einem Teig zusammenfügen. In Folie gewickelt 2-3 Stunden kühl stellen.
  2. Füllung: Dörrfrüchte klein schneiden. Mit Rotwein oder Traubensaft aufkochen, zugedeckt auskühlen und über Nacht stehen lassen. Evtl. die Masse fein pürieren. Restliche Zutaten bis und mit Kirsch oder Zitronensaft darunter rühren.
  3. Teig in 3 Teile schneiden und zu Rechtecken von 25 x 30 cm auswallen. Füllung darauf verstreichen, dabei ringsum 2-3 cm Rand frei lassen. Teigränder mit Ei bestreichen. Von der Längsseite her aufrollen. Teigenden gut verschliessen und nach unten einschlagen, mit der Verschlussseite nach unten auf das mit Backpapier belegte Blech legen, leicht flach drücken. Mit Ei bestreichen, mit einer Gabel rhombenförmig einritzen und einstechen.
  4. In der Mitte des auf 200°C vorgeheizten Ofens 40-50 Minuten backen.

1 Stück enthält:

Energie: 645kJ / 154kcal, Fett: 7g, Kohlenhydrate: 21g, Eiweiss: 2g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.