Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Auberginen-Tempura-Spiessli mit Quarkdip
  • Vegetarisch
Auberginen-Tempura-Spiessli mit Quarkdip

Auberginen-Tempura-Spiessli mit Quarkdip

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 1 Stimme)
back to top

Auberginen-Tempura-Spiessli mit Quarkdip

  • Drucken

Zutaten

Apéro/Vorspeise für 8 Personen

MengeZutaten
Holzspiesse
Dip:
250 g Halbfettquark
1/2 Zitrone, abgeriebene Schale und 1/2 EL Saft
2 EL gemahlene Mandeln, geröstet
1 EL Oregano, fein gehackt
Salz, Pfeffer aus der Mühle
Teig:
75 g Weissmehl
50 g Maisstärke
1/2 TL Backpulver
4 EL Rapsöl
2 dl Mineralwasser
2 Auberginen (je ca. 200 g)
Öl zum Ausbacken
Salz

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für den Dip alle Zutaten mischen, würzen.
  2. Für den Teig alle Zutaten gut verrühren.
  3. Auberginen in ca. 5 cm lange Stücke schneiden. Jedes Stück in ca. 8 Schnitze schneiden. Portionenweise durch den Teig ziehen, abtropfen, auf Spiesse stecken.
  4. Spiesse portionenweise im heissen Öl 2-3 Minuten ausbacken. Auf Haushaltpapier abtropfen lassen, salzen. Unbedeckt im auf 90 °C vorgeheizten Ofen warm stellen, bis alle Spiesse ausgebacken sind.
  5. Mit dem Dip anrichten. Sofort servieren.

Statt Auberginen Zucchetti, Rondini oder Patisson verwenden.

Energie: 670kJ / 160kcal, Fett: 9g, Kohlenhydrate: 15g, Eiweiss: 5g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.