Rezepte & Kochideen
Blumenkohl, Bohnen und Appenzeller im Käse-Ausbackteig mit süss-sauren Aprikosen
  • Vegetarisch
Blumenkohl, Bohnen und Appenzeller im Käse-Ausbackteig mit süss-sauren Aprikosen

Blumenkohl, Bohnen und Appenzeller im Käse-Ausbackteig mit süss-sauren Aprikosen

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (0 Sterne / 0 Stimmen)
back to top

Blumenkohl, Bohnen und Appenzeller im Käse-Ausbackteig mit süss-sauren Aprikosen

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
150 g Blumenkohlröschen, gekocht
150 g grüne Bohnen, gekocht
100 g rezenter Appenzeller, in Stücke von 10-20 g geschnitten
süss-saure Aprikosen
150 g Aprikosen, geviertelt
1 kleine Schalotte, in feine Streifen geschnitten
1/2 Knoblauchzehe, gepresst
50 g Zucker
1 dl Weissweinessig
Käse-Ausbackteig
50 g rezenter Appenzeller, gerieben
100 g Weissmehl
1,5 dl Wasser
1,5 dl Weisswein
1/4 TL Salz
1 TL Senf
Öl zum Frittieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Aprikosen, Schalotte, Knoblauch, Zucker und Essig zusammen aufkochen und zu einem Chutney einkochen.
  2. Für den Ausbackteig alle Zutaten vermischen und zugedeckt etwa 30 Minuten stehen lassen.
  3. Öl zum Frittieren auf 180 °C erhitzen. Gemüse und Käsestücke durch den Ausbackteig ziehen und frittieren.
  4. Auf Tellern anrichten und mit den süss-sauren Aprikosen servieren.
Energie: 796kJ / 190kcal, Fett: 8g, Kohlenhydrate: 19g, Eiweiss: 9g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.