Café-de-Paris-Butter (Grill)

Immer Saison
Café-de-Paris-Butter (Grill)
Feine Café-de-Paris-Butter lässt sich gut selbst machen. Wie genau und welche Zutaten du brauchst, erfährst du in unserem Rezept.
  • Rezept bewerten (3.7 Sterne/48 Stimmen)
  • Vegetarisch
PDF

Für 4 Personen

Backpapier oder Frischhaltefolie

Für Portionen
Umrechnen

Hinweis

Der Mengenrechner passt nur die fett ausgezeichneten Mengen der Zutaten gemäss deiner gewählten Personenzahl an. Alle restlichen Mengenangaben sowie die Koch- und Backzeiten werden nicht automatisch geändert. Je nach Rezept verändern diese sich jedoch bei einer anderen Zutatenmenge. Bitte beachte dies bei der Zubereitung. Bei Unsicherheiten hilft dir unsere Kulinarik-Expertin Marie gerne weiter!
031 359 57 53
rezeptberatung@swissmilk.ch

  • ¼ TL getrockneter Majoran
  • ¼ TL getrockneter Thymian
  • ¼ TL getrockneter Rosmarin
  • Butter zum Dämpfen
  • 1 kleine Zwiebel, fein gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 100 g Butter, weich
  • 1 EL Petersilie, fein gehackt
  • 2 Msp. edelsüsses Paprikapulver
  • ⅓ TL Currypulver
  • 1 TL Zitronenschale, fein gerieben
  • 1 TL Zitronensaft
  • ½ TL Worcestershire-Sauce, nach Belieben
  • 1 EL Cognac, nach Belieben
  • ½ TL Salz
  • Pfeffer

  • 0.25 TL
    getrockneter Majoran
  • 0.25 TL
    getrockneter Thymian
  • 0.25 TL
    getrockneter Rosmarin
  • Butter zum Dämpfen
  • 1
    kleine Zwiebel, fein gehackt
  • 1
    Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 100 g
    Butter, weich
  • 1 EL
    Petersilie, fein gehackt
  • 2 Msp.
    edelsüsses Paprikapulver
  • 0.33333333333333 TL
    Currypulver
  • 1 TL
    Zitronenschale, fein gerieben
  • 1 TL
    Zitronensaft
  • 0.5 TL
    Worcestershire-Sauce, nach Belieben
  • 1 EL
    Cognac, nach Belieben
  • 0.5 TL
    Salz
  • Pfeffer

Zubereiten: 15 Minuten
Kühl stellen: 2 Stunden
Auf dem Tisch in 2 Stunden, 15 Minuten

Getrocknete Kräuter in Butter andämpfen, bis sie zu riechen beginnen. Zwiebel und Knoblauch dazugeben, mitdämpfen, auskühlen lassen.

Butter mit Schwingbesen des Handrührgeräts schaumig schlagen (3-4 Minuten). Zwiebel-Mischung und restliche Zutaten dazumischen.

Auf Backpapier oder Frischhaltefolie geben, zu einer Rolle formen und 2 Stunden kühl stellen.

Zum Servieren in Rondellen schneiden.

Passt zu grilliertem Fleisch und Gemüse oder Teigwaren.

Eine Portion enthält:

  • kcal210
  • Eiweiss0 g
  • Fett23 g
  • Kohlenhydrate1 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal210
  • Eiweiss0 g
  • Fett23 g
  • Kohlenhydrate1 g
Weiterempfehlen
Drucken Drucken
Weiterempfehlen
DruckenDrucken