Sternen-Pie

Immer Saison
Sternen-Pie
  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
  • Salzig
PDF

Für 4 Personen

1 Pieform von ca. 26 cm Ø
1-2 Sternausstecher

Für Portionen
Umrechnen

Hinweis

Der Mengenrechner passt nur die fett ausgezeichneten Mengen der Zutaten gemäss deiner gewählten Personenzahl an. Alle restlichen Mengenangaben sowie die Koch- und Backzeiten werden nicht automatisch geändert. Je nach Rezept verändern diese sich jedoch bei einer anderen Zutatenmenge. Bitte beachte dies bei der Zubereitung. Bei Unsicherheiten hilft dir unsere Kulinarik-Expertin Marie gerne weiter!
031 359 57 53
rezeptberatung@swissmilk.ch

  • 100 g Dörrpflaumen
  • 3-4 EL Cognac oder Orangensaft
  • 600 g Pouletbrüstchen, in 3-4 cm grossen Würfeln
  • Bratbutter oder Bratcrème
  • Salz, Pfeffer, Paprika
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • Butter zum Dämpfen
  • 800 g gemischtes Gemüse, z.B. Rüebli, Pastinaken, Pfälzer Rüebli, geschält, gewürfelt
  • 2 dl Gemüsebouillon
  • 2 dl Saucenhalbrahm
  • Salz, Pfeffer
  • 1 TL Thymian
  • 1 Eigelb, mit wenig Wasser verrührt
  • 2 rund ausgewallte Butterblätterteige, je ca. 270 g

  • 100 g
    Dörrpflaumen
  • 3-4 EL
    Cognac oder Orangensaft
  • 600 g
    Pouletbrüstchen, in 3-4 cm grossen Würfeln
  • Bratbutter oder Bratcrème
  • Salz, Pfeffer, Paprika
  • 1
    Zwiebel, gehackt
  • Butter zum Dämpfen
  • 800 g
    gemischtes Gemüse, z.B. Rüebli, Pastinaken, Pfälzer Rüebli, geschält, gewürfelt
  • 2 dl
    Gemüsebouillon
  • 2 dl
    Saucenhalbrahm
  • Salz, Pfeffer
  • 1 TL
    Thymian
  • 1
    Eigelb, mit wenig Wasser verrührt
  • 2
    rund ausgewallte Butterblätterteige, je ca. 270 g

Zubereiten: ca. 50 Minuten
Marinieren: ca. 3 Stunden
Backen: ca. 30 Minuten

Dörrpflaumen mit Cognac 2-3 Stunden marinieren.

Poulet portionenweise in heisser Brat- butter anbraten, herausnehmen, würzen.

Zwiebel in Butter andämpfen. Gemüse mitdämpfen, mit Bouillon ablöschen, 10 Minuten köcheln. Saucenhalbrahm beifügen, erhitzen, würzen. Pflaumen und Poulet daruntermischen, in die Form geben. Formenrand mit wenig Eigelb bestreichen.

Aus dem Teigdeckel einen Stern aus- stechen. Deckel über die Form legen, leicht andrücken. Aus dem 2. Teig

Bänder von je ca. 1 cm Breite zuschneiden, zu einer Kordel drehen, auf die Pie legen. Sterne ausstechen, Pie damit garnieren. Alles mit Eigelb bestreichen. In der Mitte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 25-30 Minuten backen.

Zum Servieren den Teigdeckel mit einer Schere in Stücke schneiden, Füllung auf Teller schöpfen, Teigdeckel darauflegen.

Pieformen sind ca. 5-6 cm hoch. Sie sind somit höher als klassische Rundbleche.
Je nach Saison anderes Gemüse verwenden und die Teigdekoration entsprechend wählen.

Eine Portion enthält:

  • kcal1070
  • Eiweiss45 g
  • Fett68 g
  • Kohlenhydrate65 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal1070
  • Eiweiss45 g
  • Fett68 g
  • Kohlenhydrate65 g
Weiterempfehlen
Drucken Drucken
Weiterempfehlen
DruckenDrucken