ch sign

Pizokels mit Gemüse

  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
    PDF

    Für 4 Personen

    Teig:

    • 1 Bundzwiebel, fein geschnitten
    • Butter zum Dämpfen
    • 200 g Mehl
    • ¾ TL Salz
    • 2 Eier
    • 0,75-1 dl Milch
    • 30 g Salsiz, gewürfelt
    • 40 g Butter
    • 150 g Bündner Bergkäse, geraffelt

    Gemüse:

    • 400 g feiner Spinat
    • 300 g grüne Spargeln, gerüstet, in Stücke geschnitten
    • 1 Zwiebel, gehackt
    • 1-2 Knoblauchzehen, in Scheibchen geschnitten
    • Butter zum Dämpfen
    • ½ Bund Radiesli, gerüstet, in Schnitze geschnitten
    • 1 EL Petersilie, gehackt
    • Salz, Pfeffer, Muskatnuss

    Zubereiten: ca. 1 Stunde
    Quellen lassen: ca. 1 Stunde

    Teig: Bundzwiebel in Butter 2-3 Minuten dämpfen, auskühlen lassen. Mehl und Salz mischen, eine Mulde formen. Eier und Milch verrühren, hineingiessen und zu einem Teig verrühren. Er soll sehr dickflüssig sein. Klopfen, bis der Teig Blasen wirft. Salsiz und Bundzwiebeln daruntermischen, zugedeckt 1 Stunde quellen lassen.

    Teig portionenweise auf ein abgespültes Brett geben. Mit einem Teighorn oder Messer Spätzli abstechen und direkt in knapp siedendes Salzwasser gleiten lassen. Ziehen lassen, bis sie an die Oberfläche steigen, herausnehmen, abtropfen lassen. Lagenweise mit Butter und Käse in einer Schüssel im auf 80°C vorgeheizten Ofen warm stellen.

    Gemüse: Spinat in siedendem Salzwasser 1 Minute blanchieren, abgiessen, abtropfen lassen, gut ausdrücken. Spargeln, Zwiebel und Knoblauch in Butter andämpfen. Halbzugedeckt 5 Minuten dämpfen. Radiesli und Spinat beifügen, weitere 5-7 Minuten dämpfen. Petersilie dazumischen, würzen.

    Gemüse und Pizokels zusammen in vorgewärmten, tiefen Tellern anrichten.

    Eine Portion enthält:

    • kcal509
    • Eiweiss24 g
    • Fett27 g
    • Kohlenhydrate42 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal509
    • Eiweiss24 g
    • Fett27 g
    • Kohlenhydrate42 g
    Weiterempfehlen
    Drucken