Dörrfrucht-Gewürz-Töpfchen

Immer Saison
Dörrfrucht-Gewürz-Töpfchen
  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
  • Vegetarisch
PDF

Für 4 Personen

  • 4 dl Rotwein oder Orangen- oder Traubensaft
  • 1 Zimtstange
  • 2 Nelken
  • 1-2 Sternanis
  • 2-3 cm Ingwer, in Scheiben geschnitten
  • 1 Vanillestängel, längs aufgeschnitten
  • je 1 Stück dünn abgeschälte Orangen- und Zitronenschale
  • 300 g gemischte Dörrfrüchte, z.B. Äpfel, Aprikosen, Pflaumen, Rosinen und Cranberries
  • Crème fraîche, nach Belieben

Zubereiten: ca. 20 Minuten
Quellen lassen: ca. 3 Stunden oder über Nacht

Rotwein oder Saft mit den Gewürzen aufkochen. Dörrfrüchte beifügen, zugedeckt 2-3 Stunden oder über Nacht quellen lassen.

Kurz vor dem Servieren die Gewürze entfernen. Dörrfrüchte samt Sud erhitzen, in Schalen geben und mit Crème fraîche servieren.

Statt Crème fraîche geschlagenen Rahm oder Vanilleglace dazu servieren.
Die Dörrfrüchte können auch kalt serviert werden.
Das Kompott mit wenig Rum, Kirsch oder Röteli aromatisieren.

Eine Portion enthält:

  • kcal253
  • Eiweiss1 g
  • Fett1 g
  • Kohlenhydrate44 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal253
  • Eiweiss1 g
  • Fett1 g
  • Kohlenhydrate44 g
Weiterempfehlen
Drucken Drucken
Weiterempfehlen
DruckenDrucken