• Drucken
Dörrfrucht-Gewürz-Töpfchen
  • 20min
  • Vegetarisch
Dörrfrucht-Gewürz-Töpfchen

Dörrfrucht-Gewürz-Töpfchen

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 1 Stimme)
back to top

Dörrfrucht-Gewürz-Töpfchen

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
4 dl Rotwein oder Orangen- oder Traubensaft
1 Zimtstange
2 Nelken
1 - 2 Sternanis
2 - 3 cm Ingwer, in Scheiben geschnitten
1 Vanillestängel, längs aufgeschnitten
je 1 Stück dünn abgeschälte Orangen- und Zitronenschale
300 g gemischte Dörrfrüchte, z.B. Äpfel, Aprikosen, Pflaumen, Rosinen und Cranberries
150 g Crème fraîche

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 20 Minuten
Quellen lassen: ca. 3 Stunden oder über Nacht
  1. Rotwein oder Saft mit den Gewürzen aufkochen. Dörrfrüchte beifügen, zugedeckt 2-3 Stunden oder über Nacht quellen lassen.
  2. Kurz vor dem Servieren die Gewürze entfernen. Dörrfrüchte samt Sud erhitzen, in Schalen geben und mit Crème fraîche servieren.

Statt Crème fraîche geschlagenen Rahm oder Vanilleglace dazu servieren.
Die Dörrfrüchte können auch kalt serviert werden.
Das Kompott mit wenig Rum, Kirsch oder Röteli aromatisieren.

1 Portion enthält:

Energie: 1516kJ / 362kcal, Fett: 14g, Kohlenhydrate: 45g, Eiweiss: 2g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.