ch sign

Gemüserösti mit Kräuterbraten

  • Rezept bewerten (3 Sterne/3 Stimmen)
    Rezeptbuch

    Mein Bereich

    Zurzeit werden die «Mein Bereich / Login»- Funktionen erneuert. In ein paar Tagen stehen Sie Ihnen wieder in gewohnter Form zur Verfügung. Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Geduld!

    Merkliste

    Mein Bereich

    Zurzeit werden die «Mein Bereich / Login»- Funktionen erneuert. In ein paar Tagen stehen Sie Ihnen wieder in gewohnter Form zur Verfügung. Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Geduld!

    Einkaufsliste

    Mein Bereich

    Zurzeit werden die «Mein Bereich / Login»- Funktionen erneuert. In ein paar Tagen stehen Sie Ihnen wieder in gewohnter Form zur Verfügung. Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Geduld!

    PDF

    Für 4 Personen

    1 Blech von 30×30 cm
    1 Cakeform von ca. 24 cm Länge

    Gemüserösti:

    • 600 g festkochende Kartoffeln, geschält, an der Röstiraffel geraffelt
    • 400 g Rüebli, geschält, an der Röstiraffel geraffelt
    • 100 g Sellerie, gerüstet, an der Röstiraffel geraffelt
    • 100 g Lauch, gerüstet, in feine Streifen geschnitten
    • Salz, Pfeffer
    • einige Butterflocken
    • Butter für Blech und Form

    Kräuterbraten:

    • 800 g Kalbsbrät
    • 2 Handvoll Kräuter, z.B. Rosmarin, Oregano, Schnittlauch und Thymian, fein gehackt
    • 1 Knoblauchzehe, gepresst
    • rosa Pfeffer, nach Belieben
    • Kräuter und rosa Pfeffer zum Garnieren

    Zubereiten: ca. 30 Minuten
    Backen: ca. 40 Minuten

    Gemüserösti: Kartoffeln, Gemüse und Gewürze mischen, ins bebutterte Blech geben, mit Butterflocken belegen.

    Braten: Alle Zutaten mischen, in die ausgebutterte Cakeform geben.

    Beides im auf 200°C vorgeheizten Ofen 35-40 Minuten backen. Braten vor dem Servieren garnieren, in Tranchen schneiden und mit Gemüserösti servieren.

    Eine Portion enthält:

    • kcal1467
    • Eiweiss54 g
    • Fett117 g
    • Kohlenhydrate53 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal1467
    • Eiweiss54 g
    • Fett117 g
    • Kohlenhydrate53 g
    Weiterempfehlen
    Drucken