ch sign

Plätzli-Gemüsepfanne

  • Rezept bewerten (3 Sterne/12 Stimmen)
  • Einfach & schnell
PDF

Für 4 Personen

  • 4 Rindsplätzli, z.B. Huft, je ca. 120 g
  • Bratbutter oder Bratcrème
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika

Gemüse:

  • 4 Rüebli, gerüstet, in dünne Scheiben geschnitten
  • 200 g Kohlrabi, gerüstet, in feine Streifen geschnitten
  • 1 Zwiebel, halbiert, in Streifen geschnitten
  • Bratbutter oder Bratcrème
  • 4-6 Gschwellti, geschält, in Scheiben geschnitten
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Petersilie, fein gehackt

Zubereitung: ca. 30 Minuten

Fleisch in der heissen Bratbutter beidseitig 1-2 Minuten anbraten, würzen und im auf 80°C vorgeheizten Ofen warm stellen.

Gemüse: Rüebli, Kohlrabi und Zwiebel in derselben Pfanne bei mittlerer Hitze in Bratbutter knapp weich braten. Gschwellti dazugeben, mitbraten, würzen.

Kurz vor dem Servieren die Plätzli in Streifen schneiden, zum Gemüse geben, nur heiss werden lassen und mit Petersilie bestreuen.

Nach Belieben mit Kräuter-Crème fraîche oder -Quark servieren.

Eine Portion enthält:

  • kcal300
  • Eiweiss28 g
  • Fett11 g
  • Kohlenhydrate23 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal300
  • Eiweiss28 g
  • Fett11 g
  • Kohlenhydrate23 g
Weiterempfehlen
Drucken