ch sign

Ungarisches Gulasch

  • Rezept bewerten (3 Sterne/116 Stimmen)
    PDF

    Für 4 Personen

    • 600 g Rindsvoressen
    • Bratbutter oder Bratcrème
    • 1-2 Zwiebeln, gehackt
    • 1 Knoblauchzehe, gepresst oder gehackt
    • 2 gelbe Peperoni, gerüstet, in Streifen geschnitten
    • 1 rote Peperoni, gerüstet, in Streifen geschnitten
    • 1-2 Tomaten, gerüstet, gewürfelt
    • 1-1,5 dl Bouillon
    • Pfeffer
    • 1 TL milder Paprika
    • wenig Salz
    • wenig Zitronenschale
    • 1 EL gehackte Majoranblättchen

    Zubereitung: ca. 30 Minuten
    Schmoren: ca. 1 ½ Stunden

    Fleisch in der heissen Bratbutter portionenweise rundum kräftig anbraten, Hitze reduzieren. Zwiebeln und Knoblauch beifügen, mitdünsten. Peperoni und Tomaten beifügen, mitdünsten. Mit Bouillon ablöschen, mit Pfeffer und Paprika würzen, zugedeckt 1-1 ½ Stunden schmoren.

    Gulasch salzen, Zitronenschale und Majoran dazugeben. In einer Schüssel oder auf Tellern anrichten, garnieren.

    Zu Spätzli, Teigwaren oder Kartoffeln servieren.
    Nach Belieben 200-300 g Kartoffeln in Würfel schneiden und in den letzten 10-20 Minuten mit dem Gulasch mitkochen.

    Eine Portion enthält:

    • kcal284
    • Eiweiss36 g
    • Fett11 g
    • Kohlenhydrate10 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal284
    • Eiweiss36 g
    • Fett11 g
    • Kohlenhydrate10 g
    Weiterempfehlen
    Drucken