ch sign

Früchtebrot

  • Rezept bewerten (3 Sterne/229 Stimmen)
  • Vegetarisch
  • Süss
PDF

Für 1 Cakeform von 24-26 cm Länge
Für 12 Stück

Backpapier für die Form

  • 3 Eier
  • 125 g Rohzucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Vanillestängel, ausgeschabtes Mark
  • 200 g Mehl
  • ½ TL Backpulver
  • 5 EL Rahm
  • 600 g gemischte Dörrfrüchte, z. B. Aprikosen, Pflaumen, Feigen, Cranberries und Rosinen
  • je 150 g ganze Haselnüsse und Mandeln
  • Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung: ca. 25 Minuten
Backen: ca. 1 Stunde

Eier, Zucker, Salz und Vanille rühren, bis die Masse hell ist. Mehl mit dem Back¬pulver mischen, mit dem Rahm darunterrühren. Dörrfrüchte und Nüsse daruntermischen, in die mit Backpapier ausgelegte Form füllen.

In der unteren Hälfte des auf 180 °C vorgeheizten Ofens 55-65 Minuten backen. Ausgekühlt mit Puderzucker bestäuben, in dünne Scheiben schneiden.

Schmeckt fein zu Milch, Kaffee, Tee, Wein oder Glühwein.
Dünn aufgeschnitten zur Käseplatte servieren.
Das Früchtebrot lässt sich 8-10 Tage gut eingepackt im Kühlschrank aufbewahren.

100 Gramm enthalten:

  • kcal433
  • Eiweiss10 g
  • Fett18 g
  • Kohlenhydrate57 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

100 Gramm enthalten:

  • kcal433
  • Eiweiss10 g
  • Fett18 g
  • Kohlenhydrate57 g
Weiterempfehlen
Drucken