Rüebli-Flammkuchen

Jetzt Saison
Rüebli-Flammkuchen
  • Rezept bewerten (3.9 Sterne/16 Stimmen)
  • Salzig

In wenigen Tagen gehen wir mit der neuen Website online. Bis dahin steht einzig das Rezeptbuch zur Verfügung. Es können jedoch keine neuen Rezepte hinterlegt werden.

PDF

Für 2-3 Personen

Backpapier für das Blech

Für Portionen
Umrechnen

Hinweis

Der Mengenrechner passt nur die fett ausgezeichneten Mengen der Zutaten gemäss deiner gewählten Personenzahl an. Alle restlichen Mengenangaben sowie die Koch- und Backzeiten werden nicht automatisch geändert. Je nach Rezept verändern diese sich jedoch bei einer anderen Zutatenmenge. Bitte beachte dies bei der Zubereitung. Bei Unsicherheiten hilft dir unsere Kulinarik-Expertin Marie gerne weiter!
031 359 57 53
rezeptberatung@swissmilk.ch

  • 1 rechteckig ausgewallter Pizzateig, ca. 550 g

Belag:

  • 200 g Crème fraîche
  • 1 Rüebli, ca. 150 g, gerüstet, in feine Streifen gehobelt
  • 1 Bundzwiebel, in Ringe geschnitten
  • ½ TL Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 75 g Schinkenwürfelchen
  • 75 g Gruyère AOP, gerieben
  • je 2 EL fein geschnittener Schnittlauch, abgezupfte Petersilie und Zitronenthymian zum Garnieren

  • 1
    rechteckig ausgewallter Pizzateig, ca. 550 g

Belag:

  • 200 g
    Crème fraîche
  • 1
    Rüebli, ca. 150 g, gerüstet, in feine Streifen gehobelt
  • 1
    Bundzwiebel, in Ringe geschnitten
  • 0.5 TL
    Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 75 g
    Schinkenwürfelchen
  • 75 g
    Gruyère AOP, gerieben
  • 2 EL
    je fein geschnittener Schnittlauch, abgezupfte Petersilie und Zitronenthymian zum Garnieren

Zubereitung: ca. 20 Minuten
Backen: ca. 15 Minuten

Pizzateig auf das mit Backpapier belegte Blech legen.

Belag: Teig mit Crème fraîche bestreichen, dabei einen 1-2 cm breiten Rand frei lassen. Rüebli und Zwiebel mit Salz und Pfeffer mischen, auf der Crème fraîche verteilen. Schinken und Gruyère darüberstreuen. In der unteren Hälfte des auf 220 °C vorgeheizten Ofens 15-20 Minuten backen. Flammenkuchen garnieren und heiss servieren.

Statt Schinkenwürfelchen 75 g geräucherte Forellenfilets, zerzupft, verwenden.

Eine Portion enthält:

  • kcal948
  • Eiweiss26 g
  • Fett55 g
  • Kohlenhydrate88 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal948
  • Eiweiss26 g
  • Fett55 g
  • Kohlenhydrate88 g
Weiterempfehlen
Drucken Drucken
Weiterempfehlen
DruckenDrucken