ch sign

Fleisch-Gemüse-Eintopf

  • Rezept bewerten (3 Sterne/5 Stimmen)
    PDF

    Für 4-6 Personen

    • 125 g Kichererbsen, über Nacht in Wasser eingeweicht
    • 750 g geräuchertes Rippli
    • 1,5 l Wasser
    • 1 Lorbeerblatt
    • 1 TL Kümmel
    • 1 Knoblauchzehe, ganz
    • 250 g Kartoffeln, geschält, in Würfel geschnitten
    • 200 g Rüebli, gerüstet, in Scheiben geschnitten
    • 100 g Lauch, halbiert, in 1 cm breite Stücke geschnitten
    • 100 g Weisskabis, in Streifen geschnitten
    • 1½ TL Salz
    • 1,8 dl Saucenrahm
    • Salz
    • Pfeffer

    Einweichen: über Nacht
    Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten
    Kochen: ca. 70 Minuten

    Kichererbsen abgiessen, mit kaltem Wasser spülen. Zusammen mit dem Rippli, Wasser sowie Lorbeerblatt, Kümmel und Knoblauch in eine Pfanne geben. Aufkochen und bei kleiner Hitze 45 Minuten köcheln.

    Gemüse und Salz beifügen und nochmals kurz aufkochen. Bei kleiner Hitze weitere 15-25 Minuten köcheln.

    Fleisch, Kichererbsen und Gemüse aus der Flüssigkeit heben, warm stellen. 3-4 dl Flüssigkeit wieder in die Pfanne geben. Saucenrahm beifügen und kurz aufkochen. Gemüse dazu geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Fleisch in Scheiben schneiden. Mit dem Gemüse servieren.

    Eine Portion enthält:

    • kcal402
    • Eiweiss31 g
    • Fett22 g
    • Kohlenhydrate20 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal402
    • Eiweiss31 g
    • Fett22 g
    • Kohlenhydrate20 g
    Weiterempfehlen
    Drucken