ch sign

Nudelomelette mit Gemüse

  • Rezept bewerten (3 Sterne/7 Stimmen)
  • Einfach & schnell
  • Vegetarisch
PDF

Für 4 Personen

  • Gemüse:
  • 150 g tiefgekühlte Erbsen
  • 150 g Stangensellerie, fein geschnitten
  • 1 Bundzwiebel, in Ringe geschnitten
  • 1 Bund Bundrüebli, in Rädchen geschnitten
  • Butter zum Dämpfen
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 350 g gekochte Teigwarenresten, z. B. Nudeln oder Krawättli
  • Guss:
  • 4 Eier
  • 1,5 dl Milch
  • 50 g Sbrinz AOP, gerieben
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 3 EL Petersilie, fein gehackt
  • 1 EL Rosmarin, fein gehackt
  • Bratbutter oder Bratcrème

bis 30 Min.

Das Gemüse in Butter andämpfen, zugedeckt knapp weich garen, würzen. Evtl. wenig Wasser zugeben.

Für den Guss alle Zutaten in einer grossen Schüssel gut verrühren.

Gemüse und Teigwaren mit dem Guss mischen. In einer grossen Bratpfanne Bratbutter erhitzen. Gemüse Teigwaren Masse zugeben. Auf kleinem Feuer zugedeckt 15 - 20 Minuten braten, bis die Eimasse stockt. Omelette sorgfältig wenden. Zweite Seite kurz fertig backen. Heiss in Stücke schneiden, servieren.

Dazu passt gemischter Blattsalat.
Nach Belieben mit Tomaten Salsa aus dem Glas servieren.
150 g getrocknete Teigwaren ergeben ca. 350 g gekochte Teigwaren.

Eine Portion enthält:

  • kcal457
  • Eiweiss26 g
  • Fett18 g
  • Kohlenhydrate46 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal457
  • Eiweiss26 g
  • Fett18 g
  • Kohlenhydrate46 g
Weiterempfehlen
Drucken