ch sign

Thurgauer Böllewegge

  • Rezept bewerten (3 Sterne/1 Stimme)
  • Vegetarisch
  • Salzig
PDF

Für 4 Personen

Butter für das Blech

Brotteig:

  • 500 g Ruchmehl
  • 10 g Salz
  • 20 g Hefe, zerbröckelt
  • 3-4 dl Wasser, lauwarm

Füllung:

  • 2 grosse Zwiebeln, in Streifen
  • 1 TL Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • 200 g Rahmtilsiter, an der Röstiraffel geraffelt

  • 4 EL Milch zum Bestreichen

Mehl und Salz in einer Schüssel vermischen, eine Mulde formen. Hefe in wenig Wasser auflösen, mit restllicher Flüssigkeit in die Mulde geben. Alles zusammen kneten, bis der Teig weich und geschmeidig ist. Zugedeckt bei Zimmertemperatur aufs Doppelte aufgehen lassen.

Teig auf wenig Mehl fingerdick auswallen. Zwiebeln darauf ausbreiten, mit Salz und Pfeffer bestreuen, Tilsiter darüber verteilen.

Sorgfältig aufrollen, seitlich nach unten umbiegen, mit der Nahtseite nach unten auf ein bebuttertes Blech setzen. Mit Milch bestreichen.

In der Mitte des auf 200 °C vorgewärmten Ofens 45-50 Minuten backen. Dabei hin und wieder mit restlicher Milch bestreichen. Böllewegge lauwarm servieren.

Eine Portion enthält:

  • kcal633
  • Eiweiss30 g
  • Fett17 g
  • Kohlenhydrate89 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal633
  • Eiweiss30 g
  • Fett17 g
  • Kohlenhydrate89 g
Weiterempfehlen
Drucken