• Drucken
Thurgauer Böllewegge
  • Vegetarisch
Thurgauer Böllewegge

Thurgauer Böllewegge

Saison
back to top

Thurgauer Böllewegge

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Butter für das Blech
Brotteig:
500 gRuchmehl
10 gSalz
20 gHefe, zerbröckelt
3 - 4 dlWasser, lauwarm
Füllung:
2grosse Zwiebeln, in Streifen
1 TLSalz, Pfeffer aus der Mühle
200 gRahmtilsiter, an der Röstiraffel geraffelt
4 ELMilch zum Bestreichen

Schnelle Winterrezepte

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Mehl und Salz in einer Schüssel vermischen, eine Mulde formen. Hefe in wenig Wasser auflösen, mit restllicher Flüssigkeit in die Mulde geben. Alles zusammen kneten, bis der Teig weich und geschmeidig ist. Zugedeckt bei Zimmertemperatur aufs Doppelte aufgehen lassen.
  2. Teig auf wenig Mehl fingerdick auswallen. Zwiebeln darauf ausbreiten, mit Salz und Pfeffer bestreuen, Tilsiter darüber verteilen.
  3. Sorgfältig aufrollen, seitlich nach unten umbiegen, mit der Nahtseite nach unten auf ein bebuttertes Blech setzen. Mit Milch bestreichen.
  4. In der Mitte des auf 200 °C vorgewärmten Ofens 45-50 Minuten backen. Dabei hin und wieder mit restlicher Milch bestreichen. Böllewegge lauwarm servieren.

1 Portion enthält:

Energie: 2650kJ / 633kcal, Fett: 17g, Kohlenhydrate: 88g, Eiweiss: 30g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.