ch sign

Dörrpflaumen in Rotwein

  • Rezept bewerten (4 Sterne/4 Stimmen)
  • Vegetarisch
PDF

Für 1 Topf von 2 l Inhalt
Für 12 Portionen

  • 1,2 kg Dörrpflaumen, entsteint
  • 1,5 l Rotwein
  • 600 g Zucker
  • 2 Zimtstängel
  • 4 Gewürznelken
  • 1 Sternanis
  • 6 Kardamomsamen
  • 8 Scheiben Ingwer, ungeschält
  • 2 Päckli Vanillezucker
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 Streifen Zitronenschale

Die Dörrpflaumen in ein sauberes Steingut-oder Glasgefäss geben. Den Wein mit allen anderen Zutaten aufkochen. In der Pfanne abkühlen lassen.

Erkalteten Sud über die Pflaumen giessen und 2 Tage bei Raumtemperatur stehen lassen. Den Sud ohne die Pflaumen wieder aufkochen und abkühlen lassen. Erneut über die Pflaumen giessen und 2 Tage stehen lassen.

Die Prozedur 3- bis 4-mal wiederholen, bis sich kein Schaum mehr bildet und der Sud dicklich ist. Die Pflaumen sollten vollständig mit der Flüssigkeit bedeckt sein. Das Gefäss gut verschliessen und an einem kühlen Ort mindestens 2 Monate ruhen lassen. Einige Monate haltbar.

Ein praktisches Dessert, das immer zur Hand ist. Dazu kann man Vanilleglacé oder mit Vanille parfümierten Schlagrahm servieren.

Eine Portion enthält:

  • kcal521
  • Eiweiss3 g
  • Fett1 g
  • Kohlenhydrate103 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Eine Portion enthält:

  • kcal521
  • Eiweiss3 g
  • Fett1 g
  • Kohlenhydrate103 g
Weiterempfehlen
Drucken