ch sign

Eisguetzli

  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
  • Vegetarisch
PDF

Für 20 Stück

Backpapier für das Blech

  • 1 Spritzsack mit gezackter Tülle
  • 20 Butter-Sablés und/ oder Haselnussguetzli, ca. 100 g
  • 300 ml Doppelrahm-Vanilleglace, angetaut
  • Erdbeeren, in Spalten geschnitten, zum Garnieren

Die Guetzli auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen. Die Vanilleglace in den Spritzsack füllen. Jedes Guetzli mit wenig Glace bespritzen, sofort wieder kurz gefrieren.

Kurz vor dem Servieren mit Erdbeeren garnieren, sofort servieren.

Nur ca. 50 g Guetzli in einem Plastikbeutel zerkrümeln. Guetzlkrümel in einer mit Backpapier ausgelegten Cakeform verteilen. Angetaute Vanilleglace daraufgeben, glatt streichen und alles gut zusammendrücken. Mindestens 1 Stunde gefrieren. Vor dem Servieren Cakeform entfernen. Mit einem in heisses Wasser getauchten Messer in kleine Würfel schneiden. mit Erdbeeren garnieren und sofort servieren.
Statt Erdbeeren andere Beeren verwenden. Oder Eis-Guetzli mit Schokoladenpulver bestreuen.

Ein Stück enthält:

  • kcal59
  • Eiweiss1 g
  • Fett4 g
  • Kohlenhydrate6 g
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

3 x täglich

Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

Das Rezept saisonal kochen

  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

Das Rezept saisonal kochen

Nährwerte

Ein Stück enthält:

  • kcal59
  • Eiweiss1 g
  • Fett4 g
  • Kohlenhydrate6 g
Weiterempfehlen
Drucken