ch sign

Poulet auf Rüebli mit Holunderblütensauce

  • Rezept bewerten (0 Stern/0 Stimme)
    PDF

    Für 4 Personen

    Marinade:

    • 1,5 dl Weisswein oder alkoholfreier Apfelwein
    • ½ Zitrone, 1 Stück abgeschälte Schale und Saft
    • 6 Holunderblütendolden, ausgeschüttelt
    • 6 weisse Pfefferkörner
    • 600 g Pouletbrüstchen

    Gemüse:

    • 400 g Bundrüebli, mit wenig Kraut
    • 1 EL Bratcrème
    • Salz
    • 1 dl Wasser
    • ½ TL Salz

    Sauce:

    • 1,8 dl Saucenrahm
    • Salz, weisser Pfeffer, Zitronensaft
    • Garnitur, nach Belieben: einige Holunderblüten-Zweiglein, abgespült
    • Mehl
    • Bratbutter oder Bratcrème

    Garnitur, nach Belieben:

    • einige Holunderblüten-Zweiglein, abgespült
    • Mehl
    • Bratbutter oder Bratcrème

    Für die Marinade alle Zutaten aufkochen, auskühlen lassen. Poulet hineingeben, zugedeckt 2-3 Stunden im Kühlschrank marinieren.

    Für das Gemüse Rüebli mit Bratcrème bestreichen, salzen, im Dampf knapp weich garen.

    Poulet aus der Marinade nehmen, beiseite legen. Marinade absieben, Wasser zur Flüssigkeit geben, aufkochen, salzen. Poulet zufügen, zugedeckt 8-10 Minuten garen, herausnehmen, zugedeckt beiseite stellen.

    Für die Sauce Poulet-Flüssigkeit auf 1 dl einkochen, absieben, in die Pfanne zurückgeben. Rahm zugeben, unter Rühren aufkochen, abschmecken. Poulet schräg aufschneiden, in der Sauce nochmals kurz erhitzen.

    Für die Garnitur Holunderblüten-Zweiglein mit Mehl bestäuben, in Bratbutter oder Bratcrème goldgelb ausbacken, auf Haushaltpapier abtropfen.

    Rüebli auf vorgewärmten Tellern verteilen, Poulet mit wenig Sauce darauf geben, garnieren. Restliche Sauce dazu servieren.

    Dazu passt Reis oder feine Nudeln.

    Eine Portion enthält:

    • kcal390
    • Eiweiss38 g
    • Fett20 g
    • Kohlenhydrate10 g
    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    3 x täglich

    Geniessen Sie täglich drei Portionen Milch und Milchprodukte für Ihr Wohlbefinden.

    Das Rezept saisonal kochen

    • Jan
    • Feb
    • Mar
    • Apr
    • Mai
    • Jun
    • Jul
    • Aug
    • Sep
    • Okt
    • Nov
    • Dez

    Bereiten Sie dieses Rezept mit saisonalen Schweizer Produkten zu.

    Das Rezept saisonal kochen

    Nährwerte

    Eine Portion enthält:

    • kcal390
    • Eiweiss38 g
    • Fett20 g
    • Kohlenhydrate10 g
    Weiterempfehlen
    Drucken