• Drucken
Poulet auf Rüebli mit Holunderblütensauce
Poulet auf Rüebli mit Holunderblütensauce

Poulet auf Rüebli mit Holunderblütensauce

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 1 Stimme)
back to top

Poulet auf Rüebli mit Holunderblütensauce

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Marinade:
1,5 dlWeisswein oder alkoholfreier Apfelwein
½ Zitrone, 1 Stück abgeschälte Schale und Saft
6 Holunderblütendolden, ausgeschüttelt
6 weisse Pfefferkörner
600 gPouletbrüstchen
Gemüse:
400 gBundrüebli, mit wenig Kraut
1 ELBratcrème
 Salz
1 dlWasser
½ TLSalz
Sauce:
1,8 dlSaucenhalbrahm
 Salz, weisser Pfeffer, Zitronensaft
 Garnitur, nach Belieben: einige Holunderblüten-Zweiglein, abgespült
 Mehl
 Bratbutter oder Bratcrème
Garnitur, nach Belieben:
 einige Holunderblüten-Zweiglein, abgespült
 Mehl
 Bratbutter oder Bratcrème

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für die Marinade alle Zutaten aufkochen, auskühlen lassen. Poulet hineingeben, zugedeckt 2-3 Stunden im Kühlschrank marinieren.
  2. Für das Gemüse Rüebli mit Bratcrème bestreichen, salzen, im Dampf knapp weich garen.
  3. Poulet aus der Marinade nehmen, beiseite legen. Marinade absieben, Wasser zur Flüssigkeit geben, aufkochen, salzen. Poulet zufügen, zugedeckt 8-10 Minuten garen, herausnehmen, zugedeckt beiseite stellen.
  4. Für die Sauce Poulet-Flüssigkeit auf 1 dl einkochen, absieben, in die Pfanne zurückgeben. Rahm zugeben, unter Rühren aufkochen, abschmecken. Poulet schräg aufschneiden, in der Sauce nochmals kurz erhitzen.
  5. Für die Garnitur Holunderblüten-Zweiglein mit Mehl bestäuben, in Bratbutter oder Bratcrème goldgelb ausbacken, auf Haushaltpapier abtropfen.
  6. Rüebli auf vorgewärmten Tellern verteilen, Poulet mit wenig Sauce darauf geben, garnieren. Restliche Sauce dazu servieren.

Dazu passt Reis oder feine Nudeln.

1 Portion enthält:

Energie: 1633kJ / 390kcal, Fett: 20g, Kohlenhydrate: 9g, Eiweiss: 37g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.